25. November 2023 / Fit & Gesund

Endometriose erkennen und behandeln

AlexOnline informiert über Volkskrankheit

Endometriose

Mehr als zwei Millionen Frauen leiden in Deutschland unter Endometriose (Foto: www.123rf.com)


Am Mittwoch, 29.11., findet um 18 Uhr in der Alexianer Waschküche, Bahnhofstraße 6, die nächste Veranstaltung aus der Reihe AlexOnline statt. Diesmal steht das Thema „Regelschmerzen, normal oder doch nicht? – Endometriose minimal-​invasiv behandeln“ im Fokus. Der Chefarzt der Frauenklinik des Clemenshospitals, Dr. Sebastian Schäfer, berichtet über die Symptome, Ursachen, Untersuchungsmethoden und Behandlungsmöglichkeiten der Endometriose. Die Probleme im Alltag und die Bedeutung des persönlichen Austauschs unter den betroffenen Frauen werden Christel Fröse und Vanessa Opzondek von der Endometriose Selbsthilfegruppe „Aufgefangen“ Münster erläutern.

Endometriose ist die häufigste gutartige Erkrankung von Frauen im geschlechtsreifen Alter. Jährlich kommt es zu etwa 40.000 Neuerkrankungen in Deutschland. Damit ist Endometriose etwa so häufig wie Brustkrebs. Ursache ist das Vorhandensein gebärmutterschleimhautartigen Gewebes außerhalb der Gebärmutterhöhle. Oft gleichzeitig mit der Regelblutung kann es so zu teilweise heftigen Schmerzen kommen. Außerdem können Organe im Bereich der Gebärmutter, der Eileiter, der Eierstöcke oder angrenzender Bereiche wie Enddarm, Blase und Harnleiter in Mitleidenschaft gezogen werden. Auch ungewollte Kinderlosigkeit kann eine Ursache in der Endometriose haben.

Der Vortrag kann sowohl vor Ort als auch online unter www.alexonline-​muenster.de kostenlos verfolgt werden, wer live in der Alexianer Waschküche teilnehmen möchte, sollte sich unter alexonline.ms@alexianer.de anmelden. Für die Live-​Übertragung ist keine Anmeldung notwendig. Fragen an die Expertinnen und Experten können ab sofort und während der Veranstaltung ebenfalls unter der Mailadresse alexonline.ms@alexianer.de gestellt werden, während der Übertragung steht außerdem eine Chatfunktion zur Verfügung. Die Fragen werden während der Veranstaltung anonym beantwortet.

Meistgelesene Artikel

Online-Voting für den Digital Twin Award 2023 startet
Allgemein

Zwei herausragende spacewerk. 3D-Touren des Mühlenhof-Freilichtmuseums Münster und ATLANTIC Hotels Münster sind für die nächste Runde nominiert

weiterlesen...
Medikamente zum Abnehmen?
Fit & Gesund

Neue Medikamente zur Gewichtsreduktion. Wem nützen sie, was nützen sie?

weiterlesen...
Neue Doppel-Messe in der Halle Münsterland: Leezenfrühling & Caravanfrühling
Genuss & Lifestyle

Messe für Caravaning, Rad, Reise, Freizeit und nachhaltige Mobilität eröffnet die Saison 2024

weiterlesen...

Neueste Artikel

Regenschirm gut festhalten: Es wird stürmisch
Aus aller Welt

Vor allem in der Westhälfte kann es am Donnerstag kräftig wehen, dazu gesellt sich vielerorts Regen. Immerhin beruhigt sich das Wetter am Freitag schon wieder.

weiterlesen...
Mann wird Intimschmuck nicht los - Feuerwehr im Einsatz
Aus aller Welt

Ungewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehr im oberbayerischen Bad Tölz: Ein Mann muss von seinem Intimschmuck befreit werden. Die Rettungsaktion gestaltet sich nicht ganz einfach.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Stadt unterstützt Mikroprojekte im Bereich der Gesundheitsförderung
Fit & Gesund

Techniker Krankenkasse stellt Verfügungsfonds in Höhe von 30.000 Euro bereit / Stadt nimmt Anträge entgegen

weiterlesen...