26. April 2022 / Bildung & Wissenschaft

Die Suche nach extrasolaren Planeten

Astronomie-Vortrag im LWL-Museum für Naturkunde

Planeten

Foto (ESA): Prof. Dr. Rauer spricht im LWL-Museum für Naturkunde über die spannende die Suche nach extrasolaren Planeten.

Aktuelle Satellitenmissionen und deren Ergebnisse stehen im Mittelpunkt eines Vortrags im LWL-Museum für Naturkunde in Münster. Prof. Dr. Heike Rauer vom Institut für Planetenforschung informiert in ihrem Vortrag am Dienstag (3.5.) um 19.30 Uhr über die Suche nach extrasolaren Planeten.

Die Fachfrau berichtet, wie Planeten entstehen und ob es außerhalb unseres Planetensystems bewohnbare Planeten gibt. Dies sind Fragen, die seit langem im Fokus der Astrophysik stehen. Die Entdeckung von einigen Tausend extrasolaren Planeten erlaubt es erstmals, das Sonnensystem direkt mit anderen Planetensystemen zu vergleichen. "Dabei zeigt sich, dass die Vielfalt der Planeten viel größer ist, als wir sie in unserem Sonnensystem finden. Ein zweites Sonnensystem haben wir aber bisher noch nicht entdecken können", so Rauer.

Eine wichtige Rolle bei der Entdeckung und Charakterisierung extrasolarer Planeten spielt die so genannte photometrische Transitmethode. Bei dieser Methode werden Planeten mittels der Verdunkelung ihres Zentralsterns entdeckt, wenn der umlaufende Planet durch die Sichtlinie zieht. Beginnend mit der französisch/europäischen Mission CoRoT, über die NASA Missionen Kepler/K2 und TESS, bis hin zu den ESA-Missionen CHEOPS und PLATO wurden und werden Planeten mittels der Transitmethode charakterisiert. Nachfolgende spektroskopische Messungen erlauben schließlich, auch die Atmosphären dieser Planeten zu untersuchen, z.B. mit der ESA-Mission ARIEL und dem James-Webb-Teleskop. "Wir werden uns einen Überblick über die bisherigen Entdeckungen mittels der Transitmethode verschaffen und einen Ausblick auf die Weltraummissionen der nächsten Dekade und deren Forschungsschwerpunkte geben", erklärt Rauer.

Prof. Dr. Rauer ist Direktorin des Instituts für Planetenforschung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln und wissenschaftliche Leiterin (Principal Investigator) der PLATO-Mission der ESA.

Meistgelesene Artikel

Aasee-Gutachten liegt vor
Allgemein

Ursachenanalyse und Handlungskonzept nach Fischsterben im Sommer 2018

weiterlesen...
Friedensbotschaft an der Promenade
Allgemein

Neuer Blumenschriftzug „Münster für Frieden“

weiterlesen...

Neueste Artikel

Blutbad an US-Grundschule: Schütze tötet mehrere Kinder
Aus aller Welt

Es ist eine Tat, die kaum zu fassen ist: Ein Schütze stürmt in eine Grundschule in Texas und richtet ein Blutbad an. Die verheerende Attacke weckt düstere Erinnerungen an eine ähnliche Tat vor zehn Jahren.

weiterlesen...
Rio: Mindestens 20 Tote bei Polizei-Einsatz in Armenviertel
Aus aller Welt

Die Polizei hat sich in Rio de Janeiro bei einer versuchten Festnahme einen Schusswechsel geliefert. Dabei sollen auch einfache Bewohner eines Armenviertels tödlich getroffen worden sein.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mosaikschule: Erweiterungsbau entsteht bis 2023
Bildung & Wissenschaft

Einladende neue Plätze innen und außen

weiterlesen...
Kindertagesstätte
Bildung & Wissenschaft

WWU-Mitarbeiterinnen überreichen Auszeichnung für Förderung frühkindlicher Bildung

weiterlesen...