15. August 2020 / Bildung & Wissenschaft

Die Magie der Pflanzenfarben

Workshop im Botanischen Garten

Wolle

Foto (WWU - Botanischer Garten): Gefärbte Wolle mit Pflanzenfarbe.


Anmeldungen bis zum 28. August möglich / Zwei Termine: 5. und 12. September

Das Thema „Die Magie der Pflanzenfarben“ steht im Mittelpunkt von zwei eintägigen Workshops im Botanischen Garten der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU). Die beiden Veranstaltungen am 5. und 12. September finden jeweils von 11 bis 16 Uhr statt. Die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist auf neun Personen pro Workshop begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt 70 Euro. Interessenten sollten sich bis zum 28. August per E-Mail (isabellavoss@gmx.de) oder telefonisch (0251 / 8323829) anmelden.

Färber-MädchenaugeFoto (WWU - Botanischer Garten): Das Färber-Mädchenauge ist nicht nur eine beliebte Pflanze für den Balkon, sondern wird auch im Workshop verwendet.

Schon seit der Antike verwenden die Menschen Farbstoffe aus Pflanzen, um Wolle und Stoffe zu färben. Heute ist das Interesse an dieser fast vergessenen Kunst wieder groß. Die Teilnehmer lernen in dem eintägigen Kurs unter der Leitung der Biologin Isabella Voss die Grundlagen der Pflanzenfärberei. Im Mittelpunkt steht das Kennenlernen der Farbpalette der Natur und die Freude am Experimentieren. Am Ende des Kurses können die Teilnehmer ein individuell gefärbtes Einzelstück mit nach Hause nehmen.

Meistgelesene Artikel

Solidaritätspartnerschaft: Hilfstransport auf dem Weg nach Winnyzja
Allgemein

Große Spendenbereitschaft in Münster / Weiterhin Unterstützung benötigt

weiterlesen...
Professor Dietrich Grönemeyer stellt sein neues Bühnenprogramm in Münster vor
Fit & Gesund

Meditainment-Vortrag „Fit bis 100“ am 14. April 2024 live im Kap. 8

weiterlesen...

Neueste Artikel

Norovirus nach Besuch von Stuttgarter Frühlingsfest
Aus aller Welt

Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Ein Besuch des Stuttgarter Frühlingsfests sorgt bei vielen Gästen für Magen-Darm-Beschwerden. Alle gingen in dasselbe Festzelt.

weiterlesen...
Zahnarzt bohrt versehentlich Schraube in Gehirn von Patient
Aus aller Welt

Schmerzensschrei in der Zahnarztpraxis: Ein türkischer Patient erlebt den Alptraum, als ein Implantatversuch tragisch endet - eine Schraube landet in seinem Gehirn.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Die Superkräfte der künstlichen Intelligenz – mathematisch erklärt
Bildung & Wissenschaft

Imma Valentina Curato referiert in der Reihe „Brücken in der Mathematik“

weiterlesen...
Wie sieben Menschen eine große Eiche tragen können - es sind die Gene
Bildung & Wissenschaft

Vorbereitung für neue Sonderausstellung im LWL-Museum für Naturkunde

weiterlesen...