4. Juli 2023 / Allgemein

Deutsches Rotes Kreuz Münster erweitert den Vorstand

Marcel Jäger als weiteres Vorstandsmitglied bestellt

Jäger Grauthoff

Foto (Heckmann/DRK Vorstand): Marcel Jäger (links) und Präsident Lothar Grauthoff


Bislang war Marcel Jäger kaufmännischer Leiter des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Münster, nun bestellte das Präsidium des Kreisverbandes den 49-jährigen Betriebswirt zum Vorstandsmitglied zusätzlich zu Vorständin Dr. Kerstin Adolf-Wright. 

„Mit diesem Schritt möchten wir die erweiterten Handlungsfelder des DRK auch in der Vorstandsarbeit verankern und den Verband so zukunftsfest machen“, erklärt Präsident Lothar Grauthoff. Jäger ist bereits seit 2018 für den Verband tätig und bestens mit allen Geschäftsfeldern vertraut. 

„Ich freue mich auf die neue Herausforderung und werde gemeinsam mit der Vorständin und dem Präsidium alles daransetzen, dass wir als Deutsches Rotes Kreuz weiterhin gute soziale Angebote für die Menschen in Münster machen können“, so der neue Vorstand. Dabei sei ihm ein gutes Miteinander von ehrenamtlichen und hauptamtlichen Rotkreuzler*innen sehr wichtig. „Wir sind gewiss, dass Marcel Jäger mit seiner Erfahrung beim DRK in der neuen Funktion die Aufgaben zum Gelingen bringt und zu einem guten Miteinander beiträgt“, ergänzt Grauthoff.

Meistgelesene Artikel

Stadtwerke machen großen Schritt in der Elektrifizierung der Busflotte
Allgemein

Viele neue Busse und Schnellladestationen im Einsatz

weiterlesen...
Solidaritätspartnerschaft: Hilfstransport auf dem Weg nach Winnyzja
Allgemein

Große Spendenbereitschaft in Münster / Weiterhin Unterstützung benötigt

weiterlesen...
Stadt legt Vermarktungskonzept für Baugebiet „Am Dornbusch“ in Amelsbüren vor
Rund ums Wohnen

Bezahlbares Wohnen für unterschiedliche Zielgruppen geplant

weiterlesen...

Neueste Artikel

Bonobo-Männchen sind aggressiver als gedacht
Aus aller Welt

Schimpansen lösen Konflikte mit Gewalt, Bonobos mit Sex, heißt es. Nun zeigt eine Studie, dass die «Hippies» unter den Primaten weniger friedfertig sind als bisher angenommen.

weiterlesen...
Bundesumweltministerin: Wälder befinden sich in einer Krise
Aus aller Welt

Bundesumweltministerin Lemke ist besorgt über die Entwicklung in Deutschlands Wäldern. Die Folgen der Klimakrise setzen den Gehölzen zu. Was ist die Lösung, Wälder zu schützen und zu erhalten?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Kinderrechte! - Ausstellungseröffnung in der Stadtbücherei Münster
Allgemein

Der Kinderschutzbund Münster e.V. und UNICEF Münster präsentieren gemeinsam die Ausstellung "Deine Kinderrechte!" in der Stadtbücherei Münster.

weiterlesen...
Zahl der Übergriffe auf Mitarbeitende der Stadt Münster steigt auf Rekordhoch
Allgemein

114 Gewaltvorfälle gegen städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Jahr 2023 / Rettungskräfte melden deutlich mehr Angriffe

weiterlesen...