10. Januar 2024 / Allgemein

Brandes neuer Chefarzt der Klinik für Pneumologie und Beatmungsmedizin

Brandes folgt auf Dr. Andreas Gröschel, der sich neuen Herausforderungen widmet

Brandes

Foto (Michael Bührke): Regionalgeschäftsführer Maik Büscher (l.) und der neue Chefarzt der Klinik für Pneumologie und Beatmungsmedizin, Dr. Maik Brandes


Mit Dr. Maik Brandes tritt zum 1. Januar 2024 ein neuer Chefarzt der Klinik für Pneumologie und Beatmungsmedizin seinen Dienst im Clemenshospital in Münster an. Der 48-Jährige übernimmt von Dr. Andreas Gröschel, der sich neuen Herausforderungen widmet. Brandes, gebürtiger Niedersachse, war nach verschiedenen Stationen zuletzt vier Jahre Chefarzt im Klinikum Lippe Lemgo. „Die vergangenen Jahre haben die Pneumologie massiv in den Fokus gerückt. Wir freuen uns, mit Dr. Maik Brandes einen Chefarzt gefunden zu haben, der mit seiner umfassenden Erfahrung unsere Klinik bereichert und auch die Zusammenarbeit der Fachbereiche stärkt“, so Regionalgeschäftsführer Maik Büscher. Das Clemenshospital ist in Trägerschaft der Alexianer.

Meistgelesene Artikel

Online-Voting für den Digital Twin Award 2023 startet
Allgemein

Zwei herausragende spacewerk. 3D-Touren des Mühlenhof-Freilichtmuseums Münster und ATLANTIC Hotels Münster sind für die nächste Runde nominiert

weiterlesen...
Medikamente zum Abnehmen?
Fit & Gesund

Neue Medikamente zur Gewichtsreduktion. Wem nützen sie, was nützen sie?

weiterlesen...
Neue Doppel-Messe in der Halle Münsterland: Leezenfrühling & Caravanfrühling
Genuss & Lifestyle

Messe für Caravaning, Rad, Reise, Freizeit und nachhaltige Mobilität eröffnet die Saison 2024

weiterlesen...

Neueste Artikel

Regenschirm gut festhalten: Es wird stürmisch
Aus aller Welt

Vor allem in der Westhälfte kann es am Donnerstag kräftig wehen, dazu gesellt sich vielerorts Regen. Immerhin beruhigt sich das Wetter am Freitag schon wieder.

weiterlesen...
Mann wird Intimschmuck nicht los - Feuerwehr im Einsatz
Aus aller Welt

Ungewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehr im oberbayerischen Bad Tölz: Ein Mann muss von seinem Intimschmuck befreit werden. Die Rettungsaktion gestaltet sich nicht ganz einfach.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Stadtteilbücherei Kinderhaus kehrt zu gewohnten Öffnungszeiten zurück
Allgemein

Neues Team nimmt Arbeit auf / Osterferienprogram lockt junge Besucherinnen und Besucher

weiterlesen...