20. September 2018 / Kunst & Kultur

Benefiz-Konzert bei `Rare Guitar´ zugunsten der Krebsberatung Münster

Benefiz-Konzert bei `Rare Guitar´ zugunsten der Krebsberatung Münster

Benefiz-Konzert bei `Rare Guitar´ zugunsten der Krebsberatung Münster

Foto: Peter Koller


In der Reihe `Koller und Konsorten´ treten am 4.Oktober ab 20 Uhr die `Heroes of Liedermaching´ bei `Rare Guitar´ (Hafenstr 64) auf: Münsteraner Musikanten spielen eigenes Liedgut zur Akustikgitarre. Ein abwechslungsreiches Programm erwartet die Gäste, das von Instrumentalmusik über Blues und Folk bis hin zu Freestyle-Rap reicht und einer Huldigung des münsterschen Rock-Poeten Roger Trash. Mit Stefan Schulze, Louis Steilberg, Peter Koller, Burkhard Elger und `Frei Schnauze´.  „Der Eintritt beträgt mindestens 5 Euro, darf aber gerne mehr sein, da er gespendet wird“: Peter Koller hat sich dafür stark gemacht, zum zweiten Mal die Eintrittsgelder für die Krebsberatung zu spenden, seine Musiker-Kollegen haben sich ihm spontan angeschlossen und freuen sich auf viele Spenden und natürlich auf das gemeinsame Musikmachen und -hören.

Infos zum Angebot der Krebsberatungsstelle gibt es im Internet unter www.krebsberatung-muenster.de und telefonisch unter 0251-625620-10.

Meistgelesene Artikel

Neue Doppel-Messe in der Halle Münsterland: Leezenfrühling & Caravanfrühling
Genuss & Lifestyle

Messe für Caravaning, Rad, Reise, Freizeit und nachhaltige Mobilität eröffnet die Saison 2024

weiterlesen...
Online-Voting für den Digital Twin Award 2023 startet
Allgemein

Zwei herausragende spacewerk. 3D-Touren des Mühlenhof-Freilichtmuseums Münster und ATLANTIC Hotels Münster sind für die nächste Runde nominiert

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schlag gegen kriminelle Handelsplattform im Netz
Aus aller Welt

«Crimemarket» war die größte deutschsprachige Plattform für Kriminelle im frei verfügbaren Internet. Dort gab es Drogen, Waffen und kriminelle Dienstleistungen. Der Betreiber soll 23 Jahre alt sein.

weiterlesen...
Bundeswehrsoldat soll vier Menschen erschossen haben
Aus aller Welt

Ein Bundeswehrsoldat soll vier Menschen getötet haben - darunter ein kleines Kind. Der Verteidigungsminister spricht von einer grauenvollen Tat.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

INTRO 2024 mit Yve Oh, Monika Rinck und Evan Tepest
Kunst & Kultur

Burg Hülshoff – Center for Literature startet das diesjährige Veranstaltungsprogramm

weiterlesen...