20. September 2018 / Kultur

Benefiz-Konzert bei `Rare Guitar´ zugunsten der Krebsberatung Münster

Benefiz-Konzert bei `Rare Guitar´ zugunsten der Krebsberatung Münster

Benefiz-Konzert bei `Rare Guitar´ zugunsten der Krebsberatung Münster

Foto: Peter Koller


In der Reihe `Koller und Konsorten´ treten am 4.Oktober ab 20 Uhr die `Heroes of Liedermaching´ bei `Rare Guitar´ (Hafenstr 64) auf: Münsteraner Musikanten spielen eigenes Liedgut zur Akustikgitarre. Ein abwechslungsreiches Programm erwartet die Gäste, das von Instrumentalmusik über Blues und Folk bis hin zu Freestyle-Rap reicht und einer Huldigung des münsterschen Rock-Poeten Roger Trash. Mit Stefan Schulze, Louis Steilberg, Peter Koller, Burkhard Elger und `Frei Schnauze´.  „Der Eintritt beträgt mindestens 5 Euro, darf aber gerne mehr sein, da er gespendet wird“: Peter Koller hat sich dafür stark gemacht, zum zweiten Mal die Eintrittsgelder für die Krebsberatung zu spenden, seine Musiker-Kollegen haben sich ihm spontan angeschlossen und freuen sich auf viele Spenden und natürlich auf das gemeinsame Musikmachen und -hören.

Infos zum Angebot der Krebsberatungsstelle gibt es im Internet unter www.krebsberatung-muenster.de und telefonisch unter 0251-625620-10.

Meistgelesene Artikel

„Hinhören statt wegschauen“
Allgemein

In der neuen Podcast-Reihe erzählen fünf Wohnungslose aus Münster ihre Geschichten

weiterlesen...
Weltpremiere: Der erste Whisky aus Münster
Genuss & Lifestyle

Münsteraner Finne Brauerei initiiert mit Hilfe der Feinbrennerei Sasse lokalen Single-Malt

weiterlesen...
Werden Sie Publikum des Jahres 2022 des Theater Münster!
Kultur

Mit einem Klick auf concerti.de unterstützen Sie Ihr Theater Münster

weiterlesen...

Neueste Artikel

Familie mit Messer attackiert - Polizei schießt auf Vater
Aus aller Welt

Ein getrennt von Frau und Kindern lebender Vater dringt mit einem Messer ins Wohnhaus seiner Familie ein und verletzt diese. Die herbeigerufene Polizei schießt den Mann an.

weiterlesen...
Studie zum Omikron-Ursprung: Entwicklung wurde übersehen
Aus aller Welt

Anfang November 2021 wurde in Südafrika erstmals die Corona-Variante B.1.1.529 nachgewiesen. Doch ein Forscher-Team der Charité weist nach: Omikron-Vorläufer gab es in Afrika schon deutlich früher.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Casting für das TheaterJugendOrchester-Projekt Orpheus.Game.Over?!
Kultur

Casting-Termine sind zwar vorbei, aber Nachzügler erhalten noch Chancen

weiterlesen...
„Theater entspannt“
Kultur

Erste Termine des neuen Formats im Theater Münster ab Dezember

weiterlesen...