15. Oktober 2021 / Allgemein

6. Ausgabe des Wilsberg-Adventskalenders „Alle Jahre wieder“

Kalender sind ab dem Wochenende in den Verkaufsstellen erhältlich

Wilsberg-Kalender

Foto:  Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen Emma Laser und Michaela Grosse Kohorst (v.l.n.re) präsentieren stolz den beliebten Wilsberg-Adventskalender


Alle Jahre wieder – Leonard Lansink alias Privatdetektiv Georg Wilsberg beschert auch in diesem Jahr seinen Fans und den Unterstützern der Krebsberatung den Wilsberg Adventskalender. Unbeirrt sorgt er auch in turbulenten Zeiten für Abwechslung und Freude in der dunklen Jahreszeit und erhellt die Adventszeit auf eine ganz besondere Weise.

Viele Sponsoren haben wieder dazu beigetragen, dass ein äußerst tolles Gewinnpaket zusammengekommen ist. Neben den Hauptpreisen - ein 1.000 €-Fahrradgutschein von Fahrrad XXL Hürter und eine Ballonfahrt von AIRlebnis - werden auch Eintrittskarten, Verzehrgutscheine, Dekoartikel, Friseurbesuche und Kosmetikangebote sowie eine Menge anderer Überraschungen in der Vorweihnachtszeit unter den Kalenderkäufern verlost. 

Jeder Kalender hat eine eigene Gewinnnummer und damit eine einmalige Gewinnchance bei der Verlosung. Hinter jedem der 24 Türchen verbergen sich mehrere attraktive Preise. Der Kalender kann für 10 Euro erworben werden. Die Verkaufsstellen sind auf der Website der Krebsberatungsstelle zu finden unter www.krebsberatung-muenster.de. Ab dem 01. Dezember werden die Gewinnnummern täglich auf der Website der Krebsberatungsstelle www.krebsberatung-muenster.de, auf Facebook www.facebook.com/KrebsberatungsstelleMuenster und in den Westfälischen Nachrichten, bekannt gegeben.

Der Erlös aus dem Kalenderverkauf geht zugunsten der Krebsberatungsstelle des Tumor-Netzwerks im Münsterland (TiM) e.V. Seit vielen Jahren hilft die Krebsberatungsstelle Menschen, die durch eine Krebserkrankung belastet sind, mit Information, Beratung und Begleitung. In 2020 wurden mehr als 2.900 Ratsuchende unterstützt. Damit diese Unterstützung kostenlos angeboten werden kann, benötigt die Krebsberatungsstelle finanzielle Hilfe. Mit dem Kauf des Adventskalenders kann jeder zur Sicherung des Unterstützungsangebotes einen eigenen Beitrag leisten. 

Im Namen des Teams der Krebsberatungsstelle bedankt sich Gudrun Bruns, die Leiterin der Krebsberatungsstelle, bei allen Sponsoren und Käufern des Adventskalenders und besonders bei Leonard Lansink sowie bei Jörg Hartmann, der auch in diesem Jahr wieder das Motiv für den Kalender gestaltet hat. 

Informationen zum Kalender und auch zum Angebot der Krebsberatungsstelle gibt es unter www.krebsberatung-muenster.de.

Meistgelesene Artikel

18-jähriger Brückenspringer schwer verletzt
Polizeimeldungen

Wasserschutzpolizei warnt vor Sprüngen in den Dortmund-Ems-Kanal

weiterlesen...
Mehrere Gewaltverbrechen auf Münsters Straßen
Polizeimeldungen

Die Polizei bittet um Mithilfe von Zeugen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Video von Flughafen: Debatte über Polizeigewalt in England
Aus aller Welt

Aufnahmen vom Flughafen Manchester zeigen einen Polizisten, der auf einen am Boden liegenden Mann eintritt. Innenministerin Yvette Cooper verlangt Aufklärung.

weiterlesen...
750 Passagiere saßen etwa drei Stunden in Zügen fest
Aus aller Welt

Bahnreisende in zwei Zügen in Köln mussten sich am Donnerstag in Geduld üben. Ihre Züge mussten auf der Strecke evakuiert werden - doch aus Sicherheitsgründen zog sich das hin.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kinder aus Winnyzja in Münster zu Gast
Allgemein

Erholungsfreizeit im Rahmen der Solidaritätspartnerschaft / Spenden in Höhe von 14.000 Euro eingegangen

weiterlesen...
Tiefengeothermie: Stadtwerke planen die 3D-Seismik
Allgemein

Erfahrenes Team bereitet geologische Untersuchungen vor

weiterlesen...