11. September 2023 / Polizeimeldungen

48-Jähriger bei Auseinandersetzung mit Messer verletzt

Polizei setzt Mordkommission ein

Polizeiauto

Ein 48-jähriger Mann ist bei einer Auseinandersetzung in einem Park an der Engelenschanze am Samstag, 09.09.23 kurz vor 22:00 Uhr durch einen Messerstich verletzt worden. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen soll der 48-Jährige von zwei Personen unvermittelt angegriffen worden sein. Einer der beiden Täter soll bei dem Angriff ein Messer eingesetzt und dem Opfer einen Stich in den Oberkörper zugefügt haben. Die Unbekannten ergriffen unmittelbar nach der Tat die Flucht in Richtung Herwarthstraße. Zeugen alarmierten die Polizei. Im Rahmen sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen nahmen Polizisten aufgrund eines ersten Tatverdachts eine Person vorläufig fest. Die Verdachtsmomente konnten jedoch nicht erhärtet werden, die Person befindet sich mittlerweile wieder auf freiem Fuß. Der Gesundheitszustand des 48-jährigen Opfers ist nach Aussagen der behandelnden Ärzte stabil, Lebensgefahr besteht aktuell nicht.

Die Polizei Münster hatte für die weiteren Ermittlungen noch am späten Samstagabend eine Mordkommission eingerichtet. Die eingesetzten Beamtinnen und Beamten sicherten Spuren am Tatort und befragten Zeugen. Die Ermittlungen dauern an. Auf Grundlage der bislang getätigten Aussagen können die flüchtenden Täter wie folgt beschrieben werden: Sie sollen nach Angaben von Zeugen vom Augenschein nordafrikanisches Aussehen gehabt haben. Beide waren ca. 30 bis 40 Jahre alt. Der Mann, der das Messer eingesetzt haben soll, ist kräftig gebaut und trug zur Tatzeit eine blaue Basecap.

Die Polizei Münster fragt: Wer kann Hinweise auf die beschriebenen Personen geben, wer hat sonst Beobachtungen gemacht, die zur Klärung der Tat beitragen können? Hinweise bitte an die Polizei Münster unter der Rufnummer: 0251 275 2222.

Meistgelesene Artikel

Stadtwerke machen großen Schritt in der Elektrifizierung der Busflotte
Allgemein

Viele neue Busse und Schnellladestationen im Einsatz

weiterlesen...
Solidaritätspartnerschaft: Hilfstransport auf dem Weg nach Winnyzja
Allgemein

Große Spendenbereitschaft in Münster / Weiterhin Unterstützung benötigt

weiterlesen...
Stadt legt Vermarktungskonzept für Baugebiet „Am Dornbusch“ in Amelsbüren vor
Rund ums Wohnen

Bezahlbares Wohnen für unterschiedliche Zielgruppen geplant

weiterlesen...

Neueste Artikel

Erneut Gorilla-Baby im Prager Zoo geboren
Aus aller Welt

Mit mehr als 1,3 Millionen Besuchern gehört der Zoo zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Prag. Jetzt gibt es dort ein süßes Tier mehr zu sehen.

weiterlesen...
Bonobo-Männchen sind aggressiver als gedacht
Aus aller Welt

Schimpansen lösen Konflikte mit Gewalt, Bonobos mit Sex, heißt es. Nun zeigt eine Studie, dass die «Hippies» unter den Primaten weniger friedfertig sind als bisher angenommen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Coffee with a cop
Polizeimeldungen

Die Polizei Münster lädt zur Kaffeepause am Bahnhof ein

weiterlesen...
Kriminalstatistik 2023: Höchste Aufklärungsquote bei der Polizei Münster
Polizeimeldungen

Polizei setzt auf Videobeobachtung und nachhaltige Erfolge der Ermittlungskommissionen am Hauptbahnhof

weiterlesen...