12. Januar 2024 / Bildung & Wissenschaft

400.000 Besuche in Klima-Ausstellung vom LWL-Museum für Naturkunde

Auf rund 1.000 Quadratmetern lässt "Das Klima" die Besucher noch bis zum Sonntag (14.1.) in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft reisen

LWL Klima

Foto (LWL/Steinweg): Patrick Böser (2.v.li.) und Jule Niemann (3.v.li.) freuten sich über das von der LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger überreichte Begleitbuch zur Klima-Ausstellung und die vom Museumsdirektor Dr. Jan Ole Kriegs überreichte Jahreskarte für die LWL-Museen.

Das LWL-Museum für Naturkunde in Münster schließt seine Sonderausstellung "Das Klima" mit einem großen Erfolg ab. Gleich zu Beginn des neuen Jahres 2024 erreicht die aktuelle Sonderausstellung nach eineinhalb Jahren Ausstellungsdauer den Meilenstein von 400.000 Besuchenden.

Am Dienstag (9.1.) beglückwünschte Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger, die Kulturdezernentin des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL,) gemeinsam mit Museumsdirektor Dr. Jan Ole Kriegs Jule Niemann (18 Jahre) und Patrick Böser (19 Jahre) aus Oelde (Kreis Warendorf), die mit ihrem Ticketkauf diesen Rekord brachen. Am Sonntag (14.1.) schließt die Sonderausstellung ihre Pforten und feiert den Abschied mit einem Aktionstag.

Rüschoff-Parzinger überreichte dem jungen Paar ein Begleitbuch zur Klima-Ausstellung sowie eine Jahreskarte für die LWL-Museen ("LWL-MuseumsCard"). "Ich war als Kind schon im Naturkundemuseum", berichtete Böser. "Nun habe ich eine Woche Urlaub, und wir wollen uns heute die Ausstellung und alles im Museum ansehen. Ich habe bereits von der Klima-Ausstellung gehört." "Später schauen wir uns eine Show im Planetarium an", so Niemann.

"Eine so hohe Zahl an Besuchenden unterstreicht die Bedeutung der zeitgemäßen Beschäftigung mit dem Klima für viele Menschen," so Rüschoff-Parzinger. "In der Ausstellung werden Wissenschaft, Geschichte und Umwelt miteinander in Verbindung gesetzt und laden zur eigenen Auseinandersetzung mit dem Thema ein - ganz unabhängig vom Alter." Gerade bei diesem Thema sei es wichtig, alle Menschen anzusprechen. "Nicht nur das hochaktuelle Thema, sondern auch die Gestaltung der Ausstellung, in der die Verzahnung von klimatischen Einflüssen anschaulich gemacht wird, sind ein Gästemagnet. Wir sind stolz auf unser Team", sagte Kriegs.

Meistgelesene Artikel

Telenotarzt-Zentrale in Münster startet Probebetrieb
Fit & Gesund

Gemeinsames Rettungsdienst-Netzwerk von Münster und den Kreisen Borken, Coesfeld, Recklinghausen, Steinfurt und Warendorf

weiterlesen...
Kopfhörerparty unter europäischem Sternenhimmel
Genuss & Lifestyle

Dancefloor auf dem Prinzipalmarkt öffnet am 7. Juni um 20 Uhr / Einlass über drei Zugänge / Bereich vom 6. bis zum 8. Juni für Verkehr gesperrt

weiterlesen...
Finne Brauerei mit Veranstaltungsoffensive im Juni
Genuss & Lifestyle

Im Fokus steht Rudelgucken in der kreuzvierteler Brauerei / Außerdem Tap Takeover und Livemusik

weiterlesen...

Neueste Artikel

Landwirt findet Kinderleiche in Niedersachsen
Aus aller Welt

In der Region wird seit Wochen der sechsjährige Arian vermisst. Nun findet ein Landwirt bei Mäharbeiten eine Kinderleiche. Ob es sich um den vermissten Jungen handelt ist allerdings noch unklar.

weiterlesen...
Urteil gegen Hamburger Flughafen-Geiselnehmer erwartet
Aus aller Welt

Mehr als 18 Stunden drohte der Hamburger Flughafen-Geiselnehmer, sich mit seiner kleinen Tochter in die Luft zu sprengen. Im Prozess gegen den 35-Jährigen steht nun das Urteil des Landgerichts an.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bildung & Wissenschaft

Neue Sonderausstellung im LWL-Museum für Naturkunde

weiterlesen...
Mehr Ausbildungsplätze in der Pflege
Bildung & Wissenschaft

LWL-Akademie für Gesundheits- und Pflegeberufe Münster eröffnet neuen Zusatzbau

weiterlesen...