7. Juli 2022 / Allgemein

25.000 Euro für die Musiktherapie des Clemenshospitals

RTL mit großzügiger Spende

Spenden

Foto (RTL D / Frank Hempel): Während der Spendenübergabe in Köln (v.l.): Sabrina Schulz (Fundraising Clemenshospital), Wolfram Kons und Leonie Fischedick. 


Die Stiftung „RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ unterstützt die Musiktherapie des Clemenshospitals mit 25.000 Euro. „Die Musiktherapie für unsere kleinsten Patientinnen und Patienten kostet 32.000 Euro pro Jahr, diese Spende ist somit wirklich eine großartige Hilfe!“, wie der Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Dr. Otfried Debus, bestätigt.

Beeindruckt waren die Vertreterinnen und Vertreter der Stiftung von der Arbeit der Kinderintensivstation und der kinderneurologischen Frührehabilitation des Clemenshospitals, die ihnen von der Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Leonie Fischedick während eines Termins in Köln vorgestellt wurde. „Die Musiktherapie ist ein sehr wertvoller Bestandteil des therapeutischen Spektrums unserer Abteilung. Unter anderem hilft sie uns dabei, einen besseren Zugang zu den Kindern und Jugendlichen zu finden, die bei uns meist unter sehr schweren neurologischen Erkrankungen leiden“, wie die Vertreterin des pflegerischen Teams berichtet.

Obwohl der erfolgreiche Einsatz der Musiktherapie bereits in vielen Studien bestätigt wurde, wird sie nur eingeschränkt von den Krankenkassen bezahlt. „Die Stiftung ‚RTL – Wir helfen Kindern e.V.‘ widmet sich seit Jahren der Förderung unterschiedlicher Musikprojekte für Kinder. Gerade benachteiligten Kindern und erkrankten kleinen Patientinnen und Patienten hilft die Musik, ihre schwere Situation besser zu verarbeiten“, betont Wolfram Kons, Vorstand der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e. V.“ und Charity Gesamtleiter RTL.

 

Meistgelesene Artikel

Stadtwerke machen großen Schritt in der Elektrifizierung der Busflotte
Allgemein

Viele neue Busse und Schnellladestationen im Einsatz

weiterlesen...
Solidaritätspartnerschaft: Hilfstransport auf dem Weg nach Winnyzja
Allgemein

Große Spendenbereitschaft in Münster / Weiterhin Unterstützung benötigt

weiterlesen...
Stadt legt Vermarktungskonzept für Baugebiet „Am Dornbusch“ in Amelsbüren vor
Rund ums Wohnen

Bezahlbares Wohnen für unterschiedliche Zielgruppen geplant

weiterlesen...

Neueste Artikel

Bonobo-Männchen sind aggressiver als gedacht
Aus aller Welt

Schimpansen lösen Konflikte mit Gewalt, Bonobos mit Sex, heißt es. Nun zeigt eine Studie, dass die «Hippies» unter den Primaten weniger friedfertig sind als bisher angenommen.

weiterlesen...
Bundesumweltministerin: Wälder befinden sich in einer Krise
Aus aller Welt

Bundesumweltministerin Lemke ist besorgt über die Entwicklung in Deutschlands Wäldern. Die Folgen der Klimakrise setzen den Gehölzen zu. Was ist die Lösung, Wälder zu schützen und zu erhalten?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Kinderrechte! - Ausstellungseröffnung in der Stadtbücherei Münster
Allgemein

Der Kinderschutzbund Münster e.V. und UNICEF Münster präsentieren gemeinsam die Ausstellung "Deine Kinderrechte!" in der Stadtbücherei Münster.

weiterlesen...
Zahl der Übergriffe auf Mitarbeitende der Stadt Münster steigt auf Rekordhoch
Allgemein

114 Gewaltvorfälle gegen städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Jahr 2023 / Rettungskräfte melden deutlich mehr Angriffe

weiterlesen...