24. Mai 2023 / Allgemein

Spatenstich gesetzt: Norbertschule wird vierzügig

Neubau und Umbau des Bestandsgebäudes der Grundschule in Coerde beginnt

Norbertschule

Foto (Stadt Münster/MünsterView): Die Norbertschule wird vierzügig: (v.l.n.r.) Lena Longerich (Architektin), Helmut-Weber-Jasinski (Architekt), Andreas Nienaber (Amt für Immobilienmanagement der Stadt Münster), Schulleiterin Ursula Bultmann, Bezirksbürgermeister Ralf Kiewit sowie die Architektin Elke Schwinger und Projektleiterin Heike Weinreich beim ersten Spatenstich. 


Die Norbertschule wird vierzügig. Bezirksbürgermeister Ralf Kiewit setzte am Dienstag (23. Mai) den ersten Spatenstich für den Neu- sowie den Umbau des Bestandsgebäudes an der Grundschule in Coerde. "Für den Stadtteil ist die Erweiterung der Norbertschule äußerst wichtig und ein weiterer Mosaikstein für die kontinuierliche Fortentwicklung für und von Coerde", sagte Kiewit. "Neben den dringend benötigten Plätzen für Grundschulkinder kann die Schule auch ihr pädagogisches Konzept mit den neuen Räumen gezielter umsetzen." Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2025 geplant. Die Stadt investiert rund 11,3 Millionen Euro für die Erweiterung.

Der erste Bauabschnitt umfasst das neue Gebäude. Im Erdgeschoss findet künftig die Mensa Platz, die auch für Veranstaltungen der Schule zur Verfügung steht. Im Obergeschoss entstehen Mehrzweckräume. "Mit dem Neubau können wir künftig unsere vier bestehenden Klassenhäuser für je einen Jahrgang nutzen und den Offenen Ganztag konzeptionell weiterentwickeln, auch im Sinne einer noch engeren Verzahnung zwischen Vor- und Nachmittag", betonte Schulleiterin Ursula Bultmann.

Entsprechend der Ziele der Stadt Münster zur Klimaneutralität sind auf dem Dach des Neubaus eine Begrünung und eine Photovoltaikanlage vorgesehen. Rund 17,9 Tonnen CO2 können so pro Jahr eingespart werden. Nach Fertigstellung des Neubaus folgen die Maßnahmen am Bestandsgebäude.

Neu- und Umbau erfolgen nach dem Entwurf von BM+P Architekten. "Der Erweiterungsbau wird sich optisch an dem Bestandsgebäude orientieren. Dabei wird Holz als nachwachsender Rohstoff ein dominierendes Element sein, sowohl an der Fassade als auch im Innenbereich", beschrieb Projektleiterin Heike Weinreich vom Amt für Immobilienmanagement die Planung. Auch der Schulhof wird im Rahmen der Erweiterung neugestaltet. Die Schule erhält ein Kleinspielfeld mit Kunststoffbelag, eine Nestschaukel sowie eine neue Kletter- und Balancierstrecke.

Meistgelesene Artikel

Solidaritätspartnerschaft: Hilfstransport auf dem Weg nach Winnyzja
Allgemein

Große Spendenbereitschaft in Münster / Weiterhin Unterstützung benötigt

weiterlesen...
Professor Dietrich Grönemeyer stellt sein neues Bühnenprogramm in Münster vor
Fit & Gesund

Meditainment-Vortrag „Fit bis 100“ am 14. April 2024 live im Kap. 8

weiterlesen...

Neueste Artikel

Verein
Allgemein

Spende soll helfen, Menschen in sozialen Notlagen einen Ort zum Aufwärmen, Essen und zum Knüpfen sozialer Kontakte zu geben

weiterlesen...
Einsatzkräfte suchen nach vermisstem Sechsjährigen
Aus aller Welt

Ein sechsjähriger autistischer Junge wird seit Monatgabend in Bremervörde vermisst. An der Suche sind hunderte Einsatzkräfte beteiligt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Verein
Allgemein

Spende soll helfen, Menschen in sozialen Notlagen einen Ort zum Aufwärmen, Essen und zum Knüpfen sozialer Kontakte zu geben

weiterlesen...
Kampfmittelfund auf ehemaliger York-Kaserne: Evakuierung in Gremmendorf
Allgemein

Dein Münster informiert: Ständig aktualisierte Updates

weiterlesen...