15. Juni 2022 / Natur & Umwelt

Das „Tor zur Davert“ – ein Naturparadies am Haus Heidhorn

Naturkundlicher Freitagsspaziergang am kommenden Freitag, den 17. Juni

NABU

Foto (Thomas Hövelmann): Viele der auf Haus Heidhorn blühenden Pflanzenarten sind mit Schildern gekennzeichnet


Die NABU-Naturschutzstation Münsterland lädt herzlich ein zu einem naturkundlichen Freitagsspaziergang am kommenden Freitag, den 17. Juni. Blühende Wiesen, Tümpel voller Leben und ein vielstimmiges Vogelkonzert begleiten die Teilnehmer auf ihrem naturkundlichen Freitagsspaziergang mit Andreas Beulting durch das Naturerlebnisgebiet am Haus Heidhorn.

Treffpunkt ist um 17.30 Uhr auf Haus Heidhorn, Westfalenstraße 490 in 48165 Münster. Die Teilnahme ist kostenfrei, um Spenden wird gebeten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wegen der beengten Parkplatz-Situation bitten wir Besucher, mit dem Fahrrad zu kommen oder den ausgeschilderten Parkplatz "Tor zur Davert" zu nutzen.

Bei den regelmäßigen naturkundlichen Freitagsspaziergängen auf Haus Heidhorn stellen wechselnde Exkursionsleiter zwischen Oster- und Sommerferien verschiedenen Themen rund um die Natur bei Haus Heidhorn und in der Hohen Ward vor. Treffpunkt ist jeweils um 17.30 Uhr auf Haus Heidhorn, Westfalenstraße 490. Die Teilnahme ist jeweils kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Meistgelesene Artikel

Zeitplan für nächste Schritte zum Ausbau des Stadions an der Hammer Straße steht
Sport

Stadt rechnet mit Abschluss des Vergabeverfahrens im September / Finanzamt bestätigt Auffassung der Verwaltung

weiterlesen...
Konzert
Kunst & Kultur

Eintauchen in die Tiefen des Ozeans mit Live-Musik im LWL-Planetarium

weiterlesen...
Benefizturnier für den Förderverein Johannes-Hospiz Münster
Allgemein

Mitspielen heißt auch mithelfen: Benefizturnier im Golfclub Gut Hahues in Telgte am 20. Mai 2024

weiterlesen...

Neueste Artikel

Baum der Nation - ein Land trauert um ein gefälltes Symbol
Aus aller Welt

Er wurde berühmt durch einen Film, diente Wanderern als Wegweiser und Fotografen als Motiv. Die illegale Abholzung des «Robin-Hood-Baums» löste Wut und Entsetzen aus. Bringt ein Prozess nun Antworten?

weiterlesen...
Innovationspreis Münsterland kürt erfindungsreiche Unternehmen aus der Region
Wirtschaft & Finanzen

In fünf Kategorien wurden Unternehmen für ihre Innovationen auf dem maakwi Campus in Heek vor rund 300 Gästen ausgezeichnet

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Stadt installiert schwimmende Pflanzenzonen auf dem Aasee
Natur & Umwelt

Maßnahme im Uferbereich macht See widerstandsfähiger gegenüber dem Klimawandel

weiterlesen...