21. Dezember 2023 / Polizeimeldungen

29-Jähriger Mann mit Behinderung ausgeraubt

Polizei sucht Zeugen

Polizeiauto

Unbekannte Täter haben am vergangenen Montagabend (18.12., 20 Uhr) einen 29-jährigen Münsteraner in der Tibusstraße ausgeraubt.

Nach Aussage des Geschädigten griff einer der Unbekannten dem Mann mit Behinderung unvermittelt in den Nacken. Eine mutmaßlich männliche Person riss ihm sein Mobiltelefon aus der Hand und kommunizierte in einer dem Opfer unbekannten Sprache. Aus Angst übergab der 29-Jährige den Tätern zudem einen 20-Euro-Schein aus seiner Tasche. Eine der unbekannten Personen wies ihn anschließend in gebrochenem Deutsch an, dass er so stehenbleiben solle.

Als sich die Täter in unbekannte Richtung entfernten, konnte der Geschädigte zwei oder drei männliche Personen wahrnehmen. Die Täter waren dunkel gekleidet. Einer trug eine blaue Jacke.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen, sich unter der Rufnummer 0251 275-0 zu melden.

Meistgelesene Artikel

Zeitplan für nächste Schritte zum Ausbau des Stadions an der Hammer Straße steht
Sport

Stadt rechnet mit Abschluss des Vergabeverfahrens im September / Finanzamt bestätigt Auffassung der Verwaltung

weiterlesen...
Konzert
Kunst & Kultur

Eintauchen in die Tiefen des Ozeans mit Live-Musik im LWL-Planetarium

weiterlesen...
Benefizturnier für den Förderverein Johannes-Hospiz Münster
Allgemein

Mitspielen heißt auch mithelfen: Benefizturnier im Golfclub Gut Hahues in Telgte am 20. Mai 2024

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Zerreißt das Herz» - Valeriia wurde Opfer eines Verbrechens
Aus aller Welt

Mit ihrer Mutter ist die kleine Valeriia vor dem Krieg in der Ukraine nach Deutschland geflohen. Doch hier wurde sie Opfer eines Verbrechens. Nach über einer Woche banger Suche gibt es traurige Gewissheit.

weiterlesen...
«Knöllchen»-Machtwort aus Karlsruhe: Halter ist nicht Täter
Aus aller Welt

Das Bundesverfassungsgericht hat sich mit einem 30-Euro-Bußgeld für einen Parkverstoß beschäftigt. Das Urteil hat Folgen für Autohalter.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Schwerer Raub auf Ankaufsgeschäft
Polizeimeldungen

Polizei sucht mit Phantombild nach Tatverdächtigem

weiterlesen...