17. November 2020 / Kunst & Kultur

Initiative „Kulturgesichter0251“ in Münster online

Breiter Querschnitt aus Münsters Kulturszene

Kulturgesichter

Am 29. 10. ist die Initiative „Kulturgesichter0251“ in Münster online gegangen und schließt sich damit den bundesweiten „Kulturgesichter“-Initiativen in anderen Städten an. An den messbaren Zugriffen und der Interaktion auf der Webseite und den social-media Kanälen Facebook und Instagram innerhalb der ersten 24h ab dem Start lässt sich das breite Interesse an dieser Initiative ablesen.
Die Teilnehmer der Aktion bilden einen breiten Querschnitt aus Münsters Kulturszene. Neben vielen bekannten Gesichtern stehen vor allem diejenigen, die ansonsten im Hintergrund des Kultur- und Veranstaltungsbetriebes arbeiten, im Vordergrund.
 
INFO
Die Aktion „Kulturgesichter“ mit dem Slogan #ohneunsistsstill ist eine Initiative der Veranstaltungsbranche deutschlandweit. Nach Hannover, Osnabrück, Bremen, Stuttgart, Dortmund und anderen Städten beteiligen sich die Münsteraner ebenfalls an der Aktion.
 
Dies sind die Gesichter neben, hinter und auf den Bühnen. Sie sorgen für eine bunte Kulturlandschaft und möchten - ergänzend zu den vielen guten Aktionen und Aktivitäten anderer Initiativen wie z.B. ALARMSTUFE ROT oder Berufsverbänden wie dem ISDV e.V., welche auf Landes- und Bundesebene für die Belange der Branche eintreten - auf lokaler Ebene auf die prekäre Situation der Kulturschaffenden vor und hinter den Kulissen in Münster aufmerksam machen. Es sind Clubbetreiber, Veranstalter, Techniker, Caterer, Hausmeister, Künstler, Gastronomen, Türsteher, DJs. Und sie möchten arbeiten. Sie suchen das Gespräch mit lokalen und kommunalen Behörden, um über alternative Veranstaltungskonzepte und Fördermöglichkeiten abseits der Landes- und Bundeshilfen zu sprechen.

Meistgelesene Artikel

18-jähriger Brückenspringer schwer verletzt
Polizeimeldungen

Wasserschutzpolizei warnt vor Sprüngen in den Dortmund-Ems-Kanal

weiterlesen...
Mehrere Gewaltverbrechen auf Münsters Straßen
Polizeimeldungen

Die Polizei bittet um Mithilfe von Zeugen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Video von Flughafen: Debatte über Polizeigewalt in England
Aus aller Welt

Aufnahmen vom Flughafen Manchester zeigen einen Polizisten, der auf einen am Boden liegenden Mann eintritt. Innenministerin Yvette Cooper verlangt Aufklärung.

weiterlesen...
750 Passagiere saßen etwa drei Stunden in Zügen fest
Aus aller Welt

Bahnreisende in zwei Zügen in Köln mussten sich am Donnerstag in Geduld üben. Ihre Züge mussten auf der Strecke evakuiert werden - doch aus Sicherheitsgründen zog sich das hin.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Nachts im Museum - Dinovergnügen
Kunst & Kultur

Feiern zwischen T-Rex und Paddelechse im LWL-Museum für Naturkunde

weiterlesen...
Mondlandung der US-Amerikaner jährte sich zum 55. Mal
Kunst & Kultur

Der Münsteraner Künstler Laurenz E. Kirchner zieht Verbindungen zum Hier und Heute

weiterlesen...