17. November 2020 / Kunst & Kultur

Initiative „Kulturgesichter0251“ in Münster online

Breiter Querschnitt aus Münsters Kulturszene

Kulturgesichter

Am 29. 10. ist die Initiative „Kulturgesichter0251“ in Münster online gegangen und schließt sich damit den bundesweiten „Kulturgesichter“-Initiativen in anderen Städten an. An den messbaren Zugriffen und der Interaktion auf der Webseite und den social-media Kanälen Facebook und Instagram innerhalb der ersten 24h ab dem Start lässt sich das breite Interesse an dieser Initiative ablesen.
Die Teilnehmer der Aktion bilden einen breiten Querschnitt aus Münsters Kulturszene. Neben vielen bekannten Gesichtern stehen vor allem diejenigen, die ansonsten im Hintergrund des Kultur- und Veranstaltungsbetriebes arbeiten, im Vordergrund.
 
INFO
Die Aktion „Kulturgesichter“ mit dem Slogan #ohneunsistsstill ist eine Initiative der Veranstaltungsbranche deutschlandweit. Nach Hannover, Osnabrück, Bremen, Stuttgart, Dortmund und anderen Städten beteiligen sich die Münsteraner ebenfalls an der Aktion.
 
Dies sind die Gesichter neben, hinter und auf den Bühnen. Sie sorgen für eine bunte Kulturlandschaft und möchten - ergänzend zu den vielen guten Aktionen und Aktivitäten anderer Initiativen wie z.B. ALARMSTUFE ROT oder Berufsverbänden wie dem ISDV e.V., welche auf Landes- und Bundesebene für die Belange der Branche eintreten - auf lokaler Ebene auf die prekäre Situation der Kulturschaffenden vor und hinter den Kulissen in Münster aufmerksam machen. Es sind Clubbetreiber, Veranstalter, Techniker, Caterer, Hausmeister, Künstler, Gastronomen, Türsteher, DJs. Und sie möchten arbeiten. Sie suchen das Gespräch mit lokalen und kommunalen Behörden, um über alternative Veranstaltungskonzepte und Fördermöglichkeiten abseits der Landes- und Bundeshilfen zu sprechen.

Meistgelesene Artikel

Neue Doppel-Messe in der Halle Münsterland: Leezenfrühling & Caravanfrühling
Genuss & Lifestyle

Messe für Caravaning, Rad, Reise, Freizeit und nachhaltige Mobilität eröffnet die Saison 2024

weiterlesen...
Online-Voting für den Digital Twin Award 2023 startet
Allgemein

Zwei herausragende spacewerk. 3D-Touren des Mühlenhof-Freilichtmuseums Münster und ATLANTIC Hotels Münster sind für die nächste Runde nominiert

weiterlesen...
Erneute Telefonaktion der Münsteraner Allianz gegen Krebs
Fit & Gesund

Interessierte können den Fachleuten der Tumorzentren Fragen zur Entstehung, Behandlung und zu modernen Untersuchungsmethoden stellen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Männliches Pelikanpärchen adoptiert Küken
Aus aller Welt

Unverhofftes Elternglück für ein gleichgeschlechtliches Pelikanpärchen: Zwei Pelikan-Männer kümmern sich im Berliner Tierpark um ein Küken. Ihr Kinderwunsch war groß.

weiterlesen...
Mutter soll ihr Kind in Hundebox gesperrt haben
Aus aller Welt

Die Leidensgeschichte eines Zwölfjährigen lässt im Gerichtssaal niemanden kalt. Mit folterähnlichen Methoden wollte die Mutter laut Anklage ihren Sohn gefügig machen - und filmt das Ganze auch noch.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

INTRO 2024 mit Yve Oh, Monika Rinck und Evan Tepest
Kunst & Kultur

Burg Hülshoff – Center for Literature startet das diesjährige Veranstaltungsprogramm

weiterlesen...
Beeindruckende Porträts außergewöhnlicher Menschen
Kunst & Kultur

Beeindruckende Fotoausstellung im Restaurant "Nönnekens" gegenüber der Clemenskirche wird am 25.02. eröffnet

weiterlesen...