6. Oktober 2021 / Bildung & Wissenschaft

Vortrag über Astronomie im LWL-Museum

BepiColombo erreicht den Merkur

BepiColombo

Foto (ESA/ATG medialab; NASA/JPL):"BepiColombo" nähert sich dem Merkur

 

Der Planet Merkur gilt als der am wenigsten erforschte terrestrische Planet im Sonnensystem. Astronomie-Fans haben am Dienstag (12.10.), um 19.30 Uhr, im LWL-Museum für Naturkunde in Münster die Möglichkeit, mehr über die Mission "BepiColombo" zu erfahren. Die Mission dient dazu, bisher ungeklärte Fragen über den Merkur zu beantworten. 
Dr. Harald Hiesinger, Professor für geologische Planetologie an der Universität Münster, erklärt in seinem Vortrag, was es mit der Mission auf sich hat. Der Vortrag ist in sich abgeschlossen und ohne Vorkenntnisse für Besucher ab 12 Jahre geeignet. Sollte die Veranstaltung Corona-bedingt nicht im Museum stattfinden können, wird sie kostenlos auf dem YouTube-Kanal des Museums übertragen: https://www.youtube.com/channel/UCZMFePE-eWo-OqsUAoeEnSA

Der Merkur gilt als einer der extremsten Planeten im Sonnensystem. Tagsüber werden auf seiner Oberfläche bis zu 430 Grad Celsius und nachts bis zu minus 173 Grad Celsius erreicht. Die europäische Weltraumbehörde ESA und die japanische JAXA, haben sich zusammengeschlossen, um die Geheimnisse des Merkurs zu lüften. 

Es ist die erste Mission Europas zu dem Planeten. 2018 ist nach vielen Jahren der intensiven Vorbereitung das europäisch-japanische Raumschiff BepiColombo gestartet. Auf dem Weg dorthin flog es bereits einmal am Erde-Mond-System und zweimal an der Venus vorbei. Am 2. Oktober folgt der erste Vorbeiflug am Merkur, der 2025 endgültig erreicht werden wird. So soll ein komplettes Bild vom Merkur entstehen. 

Als eines der wenigen Instrumente an Bord von BepiColombo kann das Mercury Radiometer and Thermal Infrared Spectrometer (MERTIS) während der "Cruise Phase" bereits Beobachtungen machen. Harald Hiesinger ist einer der beiden verantwortlichen Wissenschaftler ("Principal Investigator") von MERTIS. Sein Vortrag wird die Mission und deren Instrumente vorstellen und die wissenschaftlichen Fragestellungen beschreiben.

Meistgelesene Artikel

Banküberfall an der Rothenburg - Polizei sucht Täter mit Bildern und Video
Polizeimeldungen

Nachtrag zur gestrigen Pressemitteilung "Banküberfall"

weiterlesen...
Versuchte Vergewaltigung
Polizeimeldungen

Polizei sucht mit Phantombild nach Tatverdächtigem

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Wilsberg-Dreharbeiten in Münster
Allgemein

Für zwei neue Folgen ist das Team anderthalb Wochen in der Stadt

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

The
Bildung & Wissenschaft

Zwei Westfalen in neuer Dinosaurier-Schau im LWL-Museum für Naturkunde

weiterlesen...
Archäologie global
Bildung & Wissenschaft

Öffentliche Ringvorlesung gibt Einblicke in Feldforschung an ungewöhnlichen Orten

weiterlesen...