28. Januar 2020 / Kultur

Studentenorchester Münster mit Beethoven–Bruckner-Benefizkonzert

Benefizkonzert für das Johannes-Hospiz

Studentenorchester

Foto: Das große Semesterabschlusskonzert des Studentenorchesters steht in diesem Jahr unter dem Motto  „Beethoven – Bruckner und Benefiz“  zur Freude aller Mitarbeiter im Johannes-Hospiz.

Ob Solokonzerte, sinfonische Werke, zeitgenössische Kompositionen oder Werke aus Tanz, Theater, Film – das Studentenorchester Münster (SOM) ist musikalisch topfit und in der Programmgestaltung unkonventionell. Von Studierenden der Westfälischen - Wilhelms -Universität gegründet, sitzt das SOM seit 1976 fest im Sattel. Rasch etablierte es sich im kulturellen Leben der Universität und auch in der Stadt. 75 Team-Mitglieder, darunter Studenten der WWU, der Musikhochschule Münster und auch Berufstätige, fiebern den halbjährlich stattfindenden Abschlusskonzerten – entgegen. In diesem Beethoven-Jahr unter der Leitung des Dirigenten Cornelius During. Der Dirigent hat eine lange Liste erfolgreicher Auftrittsorte zu verzeichnen, unter anderem mit der Jenaer Philharmonie, der Philharmonie Baden-Baden und dem MDR Sinfonieorchester und vielen anderen mehr.

Im Juli 2020 wird Cornelius During beim Crossover-Konzert der britischen Band New Model Army  im Berliner Tempodrom am Pult des Orchesters stehen. Der Solist des Abends ist der Pianist Felix Wahl. Wahl trat in etablierten Festivals und Konzertreihen wie dem Beethovenfest Bonn, Schleswig-Holstein- Musikfestival, dem Europäischen Klassikfestival Ruhr, Schumannfest Bonn, „Spitzentöne“ Köln, Festival Orfeo Kerkrade etc. auf und gastierte in Sälen wie dem Beethovenhaus Bonn, Jahrhunderthalle Bochum, Mendelssohnhaus Leipzig, Sendesaal des WDR in Köln (mit Live-Übertragung auf WDR 3) u. a.

Wahl ist Dozent an den Musikhochschulen Köln und Mannheim und leitet eine Klavierklasse in Bonn.

Zum Programm:
Es gibt kaum eine bessere Möglichkeit, Ludwig van Beethoven nahezukommen, als in seinen Klavierkonzerten. Das Klavier war Beethovens ureigenstes Instrument. In seinen Improvisationen, die ihn zum Liebling der Wiener Salons machten, verschmolzen Virtuosität und ein ungebändigter Ausdruckswille. Die Klavierkonzerte vermitteln eine deutliche Ahnung dieser Auftritte. Beethoven wurde 1770 in Bonn geboren und verbrachte den größten Teil seines Lebens in Wien. 2020 feiert die ganze Welt den 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens.

Anton Bruckners 6. Sinfonie ist die vielleicht ungewöhnlichste seiner neun Sinfonien. Kammermusikalischer gedacht und mit reduzierten Mitteln gestaltet, fristet sie bis heute ein Schattendasein gegenüber ihren Schwestern, obwohl sie vielleicht die avantgardistischste unter ihnen ist.  Denn nach fünfjähriger Pause setzte bei Bruckner 1879 ein neuer Schaffensprozess ein, in dessen Zuge auch seine Sinfonie Nr. 6 entstand. Die diesmal von Bruckner gewählte Tonart A-Dur verleiht den musikalischen Inhalten des Werkes eine bisweilen helle Klangfarbe.

Semesterabschlusskonzerte im Wintersemester 2019/2020:
Mittwoch, 5. Februar 2020  und  Freitag, 7. Februar 2020 jeweils um 20 Uhr in der Mutterhauskirche der Franziskanerinnen an der St. Mauritz-Freiheit 44.
Der Eintritt ist frei und es wird nach dem Konzert um eine Spende für das Johannes-Hospiz gesammelt.

 

Meistgelesene Artikel

Vertragswerke für Neubauprojekte am Stadthafen Nord unter Dach und Fach
Rund ums Wohnen

Planung mit Beteiligung der Öffentlichkeit für das urbane Quartier am Wasser startet

weiterlesen...
Stadtquartiere York und Oxford bekommen Kontur
Rund ums Wohnen

Wichtige Konzeptvergaben an Genossenschaft und Investor entschieden

weiterlesen...
Mit Summerevents.MS in ein ganz langes Wochenende
Kultur

Die Events hinter der Hafenkäserei gehen weiter

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Blitzer ab dem 26.09.
Allgemein

Dein Münster wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...
Bürgerschaftliches Engagement wird preisgekrönt
Allgemein

Münster überzeugt im Wettbewerb „Kommune bewegt Welt“

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Geschminktes und Ungeschminktes - ein literarischer Blick auf die Schönheit
Kultur

Begleitprogramm zur Sonderausstellung "Überlebenskünstler Mensch"

weiterlesen...
Claus Peymann liest wieder in Münster
Kultur

Lesung MEINE PREISE von Thomas Bernhard am 01. Oktober 2020

weiterlesen...