12. Februar 2024 / Kunst & Kultur

Premiere: "Der junge Mann" von Annie Ernaux

Am Mittwoch den 14.02.2024 um 19.30 Uhr im Studio Theater Münster

Ernaux

Foto (Von2cordevocali): Annie Ernaux


Als „Ethnologin ihrer selbst“ veröffentlicht Annie Ernaux seit den 1970er Jahren autofiktionale Bücher in Frankreich. In Deutschland gewann sie erst viele Jahre später an Aufmerksamkeit, spätestens seit der Literaturnobelpreis-Vergabe 2022 wird sie auch hier als Größe der französischen Literatur gefeiert. Ernaux setzt sich in ihren Texten mit individueller und kollektiver Erfahrung, mit Identität und Klasse auseinander und schafft es dabei mit ihrer einfachen, aber präzisen Sprache persönliche Erfahrungen mit breiteren sozialen und historischen Kontexten zu verbinden.

Während Ernaux für ihr viel beachtetes Werk Das Ereignis in Rouen schreibt, lernt sie einen dreißig Jahre jüngeren Studenten kennen und beginnt ein Verhältnis mit ihm. In Der junge Mann seziert sie diese unkonventionelle Beziehung und was sie in ihr und ihrem Umfeld auslöste. Die bösen Blicke und wütende Reaktionen, die das Paar am Strand, in Cafés und Bars erhält, ärgern sie, anstatt sie peinlich zu berühren, amüsieren sie, anstatt sie zu verletzen. Der junge Mann wird ein Spiegel ihrer Vergangenheit und lässt sie an all das erinnern, von dem sie sich emanzipiert zu haben glaubte – der Arbeiter*innenklasse, der Armut und Scham. Ernaux wird in ihrem autofiktionalen Text wieder zum „skandalösen Mädchen, nun aber mit einem Gefühl der Befreiung.

Meistgelesene Artikel

Online-Voting für den Digital Twin Award 2023 startet
Allgemein

Zwei herausragende spacewerk. 3D-Touren des Mühlenhof-Freilichtmuseums Münster und ATLANTIC Hotels Münster sind für die nächste Runde nominiert

weiterlesen...
Medikamente zum Abnehmen?
Fit & Gesund

Neue Medikamente zur Gewichtsreduktion. Wem nützen sie, was nützen sie?

weiterlesen...
Neue Doppel-Messe in der Halle Münsterland: Leezenfrühling & Caravanfrühling
Genuss & Lifestyle

Messe für Caravaning, Rad, Reise, Freizeit und nachhaltige Mobilität eröffnet die Saison 2024

weiterlesen...

Neueste Artikel

Waffenmeisterin nach «Rust»-Todesschuss vor Gericht
Aus aller Welt

Eine Waffenmeisterin steht in den USA vor Gericht. Nach dem Tod einer Kamerafrau bei einem Filmdreh ist sie wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Eine Jury muss über den Fall entscheiden.

weiterlesen...
Regenschirm gut festhalten: Es wird stürmisch
Aus aller Welt

Vor allem in der Westhälfte kann es am Donnerstag kräftig wehen, dazu gesellt sich vielerorts Regen. Immerhin beruhigt sich das Wetter am Freitag schon wieder.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kulturrucksack 2024: Jury wählt 21 Projekte für neues Programm aus
Kunst & Kultur

Kreative und künstlerische Aktionen für Kinder und Jugendliche / Angebote starten im April

weiterlesen...
Immer noch Krieg
Kunst & Kultur

Lesung und Gespräch zum Krieg in der Ukraine am 22.02.2024 um 20.00 Uhr im Theatertreff

weiterlesen...