Stadt bietet Grundstück in Mecklenbeck

Bauen und Wohnen in der Gemeinschaft
Stadt bietet Grundstück in Mecklenbeck / Ausbau von bezahlbaren und zukunftsorientierten Wohnalternativen

Münster (SMS) Gemeinschaftliche Wohnformen sind für viele  Menschen eine Alternative zum Leben als Single oder in der klassischen Paar- oder Familienkonstellation. Zusammen bauen, schon in der Planungsphase das künftige Zusammenleben gestalten, Räume und Werte teilen  - auch in Münster ist dieser bundesweite Trend nachgefragt. Seit Jahren schon unterstützt das städtische Immobiliendezernat diese urbanen Wohnprojekte und will sie ausbauen. Mit einer 750 Quadratmeter großen Fläche an der Brockmannstraße in Mecklenbeck bringt sie jetzt ein weiteres Grundstück dafür in den Verkauf.

Es ist oft der fehlende und erschwingliche Baugrund, der Interessenten den Weg verbaut. „Darum wollen wir von kommunaler Seite geeignete Grundstücke entwickeln“, sagt Andreas Nienaber, Leiter des städtischen Immobilienmanagements. Das Bauen und Leben in Gemeinschaft belebe Quartiere und Nachbarschaften, sei nachhaltig und biete Chancen für bezahlbaren Wohnraum im wachsenden Münster. Andreas Nienaber: „Wir werden in Zukunft diese neuen Wohnformen intensiver in den Blick nehmen und wollen sie in neuen Baugebieten in unterschiedlichen Größen zu einem festen Bestandteil des Angebotes machen.“

Das Grundstück in Mecklenbeck liegt in zweiter Reihe an der Brockmannstraße. Es grenzt in einem überschaubaren Neubaugebiet an den Grünzug des Ortsteils. Der Festpreis beträgt 255 000 Euro. Aktuell leben 9500 Einwohnerinnen und Einwohner in dem Ortsteil mit seiner Mitte um rund um die Sankt Anna-Kirche.

Der Bebauungsplan erlaubt eine zweigeschossige Bauweise plus Staffelgeschoss. Private Baugemeinschaften (Familien und/oder Einzelpersonen), die aus mindestens drei Haushalten bestehen, können Bewerbungen abgeben. Zwingende Voraussetzung: Sie bauen und nutzen das Haus selbst und halten es mindestens fünf Jahre in ihrem Eigentum.   

Infos: Bewerbungen bis 1. Juli 2019 beim Amt für Immobilienmanagement, Albersloher Weg 33, 48155 Münster.  Eine Jury beurteilt die Konzepte und spricht eine Empfehlung an den Fachausschuss des Rates aus. Ausschreibung im Stadtportal unter www.stadt-muenster.de/immobilien/wettbewerbe; Fakten zum Bauen in Gemeinschaft www.stadt-muenster.de/wohnungsamt.

Foto: An der Brockmannstraße in Mecklenbeck bietet die Stadt ein Grundstück für Gemeinschaftswohnformen an. Datenlizenz Deutschland - Land NRW / Stadt Münster. 

Teile diesen Artikel: