1. September 2023 / Fit & Gesund

Neue Essstörungsambulanz LWL-Klinik Münster erweitert ihr Behandlungsangebot

Neue Essstörungsambulanz LWL-Klinik Münster erweitert ihr Behandlungsangebot

Prof. Dr. Markus Burgmer, Anke Wennemann, Nicole Hölscher und Dr. Eva Hüttich (v.l.) vor dem Gebäude der LWL-Tagesklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie an der Zumsandestraße in Münster.
Foto: LWL/Ralph Luetke-Lengerich

Die LWL-Klinik in Münster bietet seit diesem Sommer eine neue Essstörungsambulanz an. Erfahrene Fachleute beraten in einer Spezialsprechstunde Patient:innen zu Essstörungen und Gewichtsproblemen.

Die Social-Media-Plattformen sind voller Bildern vermeintlich schöner und schlanker Menschen - was nicht der Wirklichkeit entspricht. Diese Diskrepanz zwischen Schein und Realität kann bei Menschen zu einem hohen Leidensdruck und gravierenden psychischen und körperlichen Erkrankungen führen. Daher ist eine frühzeitige Behandlung und Therapie wichtig.

Die Abteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der LWL-Klinik Münster, einer Klinik des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL), hat langjährige Erfahrung in der Behandlung von Essstörungen und bietet seit Juli eine neue Essstörungsambulanz an. 

Dr. Eva Hüttich, Leiterin der Ambulanz: "Essstörungen können sich sehr unterschiedlich zeigen. So kann es sein, dass wie bei der Magersucht ein selbst herbei geführtes Untergewicht besteht. Oder es treten Essanfälle mit anschließendem Versuch einer Gewichtszunahme auf. Im Rahmen unserer Spezialsprechstunde der Essstörungsambulanz bieten wir eine diagnostische und therapeutische Anlaufstelle für Patient:innen mit einer Esstörung und /oder Gewichtsproblemen, bei denen psychische Ursachen vermutet werden." Essstörungen beträfen Menschen jeglichen Alters und aus allen Bereichen der Gesellschaft.

Die Anmeldung zur Spezialsprechstunde geht telefonisch: 0251 91555-2750. Weitere Informationen auf der Homepage der Klinik im Internet: http://www.lwl-klinik-muenster.de


Pressekontakt:
Sibylle Kaufhold, LWL-Klinik Münster, Telefon: 0251 91555-1011, sibylle.kaufhold@lwl.org und Thorsten Fechtner, LWL-Pressestelle, Telefon: 0251 591-235
presse@lwl.org

 

Meistgelesene Artikel

Schwerer Raub auf Ankaufsgeschäft
Polizeimeldungen

Polizei sucht mit Phantombild nach Tatverdächtigem

weiterlesen...
7.500 Euro für Neuanschaffung von Roboter-Sets an der Mathilde-Anneke Gesamtschule
Allgemein

Mitgliedsunternehmen der WIN ermöglichen die Anschaffung für den Technik- und Informatikunterricht

weiterlesen...

Neueste Artikel

DLRG rettet 870 Menschen aus dem Wasser
Aus aller Welt

Im vergangenen Jahr retteten Schwimmer und Schwimmerinnen der DLRG 870 Menschen vor dem Ertrinken. DLRG-Präsidentin Ute Vogt warnt vor unbewachten Gewässern und Personalmangel in Schwimmbädern.

weiterlesen...
Nabu: Waldvögel erobern zunehmend Wohngebiete
Aus aller Welt

Mehr als 58.000 Menschen haben im Mai vier Tage lang bundesweit Vögel gezählt bei der 20. «Stunde der Gartenvögel». Aus dem Langzeitvergleich ziehen Naturschützer nun erste Schlüsse.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Die Eröffnung von Zahnmedizinische Tagesklinik Lorenz & Schlotmann rückt näher
Fit & Gesund

Maskottchen "Tommy" soll Kindern die Angst vorm Zahnarzt nehmen und hat nach seiner Reise durch Münster schon im Neubau Stellung bezogen

weiterlesen...