19. April 2022 / Sport

Neues Sommerprogramm des Hochschulsports

Anmeldungen für Studierende und Beschäftigte der Uni Münster ab 21. April

Foto (Hochschulsport Münster - Sascha Talke): Auch Beachvolleyball gehört zu den rund 145 Sportarten, die der Hochschulsport im Sommer anbietet. 


Der Hochschulsport Münster bietet im Sommersemester zum ersten Mal seit Beginn der Coronapandemie vor zwei Jahren ein uneingeschränktes Breiten- und Gesundheitssportprogramm für Studierende und Beschäftigte der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster an. Das ist nicht nur für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der zahlreichen Kontaktsportarten eine gute Nachricht: Sie alle dürfen Aikido, Judo, Rugby, Handball, Gesellschaftstanz oder Salsa wieder mit vollem Körpereinsatz üben und spielen. Studierende und Beschäftigte können sich ab Donnerstag, 21. April, 18 Uhr unter www.hochschulsport.ms/programm anmelden. Gäste haben diese Möglichkeit ab Montag, 25. April, 9 Uhr.

Der Hochschulsport Münster bietet ein buntes Bewegungsprogramm mit rund 145 Sportarten. Von Mannschaftssportarten über Kampfsport und Tanz bis hin zu Gesellschaftsspielen ist die Auswahl breit gefächert: Neben klassischen Sportarten bietet das Programm auch außergewöhnliche Angebote wie Quidditch, Qatch (ein neues Handball-Trendspiel) oder Lyrical Dance, aber auch Kurse zur Entspannung, E-Sports oder Baby- und Kinderschwimmen

Meistgelesene Artikel

Aasee-Gutachten liegt vor
Allgemein

Ursachenanalyse und Handlungskonzept nach Fischsterben im Sommer 2018

weiterlesen...
Friedensbotschaft an der Promenade
Allgemein

Neuer Blumenschriftzug „Münster für Frieden“

weiterlesen...

Neueste Artikel

Blutbad an Grundschule in Texas: 14 Kinder tot
Aus aller Welt

Es ist eine Tat, die kaum zu fassen ist: Ein Schütze stürmt in eine Grundschule in Texas und richtet ein Blutbad an. Die verheerende Attacke weckt düstere Erinnerungen an eine ähnliche Tat vor zehn Jahren.

weiterlesen...
Rio: Mindestens 20 Tote bei Polizei-Einsatz in Armenviertel
Aus aller Welt

Die Polizei hat sich in Rio de Janeiro bei einer versuchten Festnahme einen Schusswechsel geliefert. Dabei sollen auch einfache Bewohner eines Armenviertels tödlich getroffen worden sein.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Münster erneut „Sportabzeichen-Hauptstadt“
Sport

Insgesamt 3180 „Fitnessorden“ verliehen

weiterlesen...
Gemeinsam gegen sexualisierte Gewalt im Sport
Sport

Stadtsportbund Münster und roterkeil.net arbeiten zusammen

weiterlesen...