Neue Brücke am Rüschhausweg

Neue Brücke am Rüschhausweg

In Gievenbeck steht Fußgängern am Rüschhausweg in Höhe Twenteweg wieder eine Brücke über den Gievenbach zur Verfügung (Bild). Die alte Holzbrücke war Ende 2017 von einem Radlader so stark beschädigt worden, dass sie nicht mehr tragfähig war. Das städtische Tiefbauamt hat sie durch eine Stahl-Fachwerkkonstruktion ersetzt, die jetzt eine barrierefreie Querung des Gievenbachs ermöglicht. Am Montag, 5. November, erfolgte die abschließende Prüfung des Bauwerks. Anschließend konnte die neue Brücke freigegeben werden.

Teile diesen Artikel: