16. Januar 2023 / Bildung & Wissenschaft

Nachhaltig engagiert

Konzertierte Workshop-Reihe für nachhaltiges Umdenken und konkrete Verhaltensänderungen

FreiwilligenAgentur

Foto (FreiwilligenAgentur Münster): Andrea Evers, FreiwilligenAkademie, und Dr. Silke Eilers, Geschäftsführerin des WHB (v.l.)

Nachhaltig handeln, Energie einsparen und die Umwelt schützen - das sind Themen, die unsere Gesellschaft insgesamt betreffen. Die aktuellen Krisen erfordern in vielen Bereichen ein Umdenken und konkrete Verhaltensänderungen. Auch Vereine, Initiativen und freiwillig Engagierte stehen dabei vor vielfältigen Fragen und Problemen: Was kann ich in meiner Organisation oder als Einzelner tun, um das Thema Nachhaltigkeit zu setzen? Wie können beispielsweise Veranstaltungen umwelt- und klimafreundlich durchgeführt werden? 

Die FreiwilligenAkademie der FreiwilligenAgentur Münster bietet ein breites Spektrum an Fortbildungen rund um das Ehrenamt. Kooperationspartner ist 2023 in bewährter Weise erneut der Westfälische Heimatbund e. V. (WHB), Dachverband der Heimat-, Bürger- und Kulturvereine in Westfalen. "Gemeinsam führen wir in diesem Jahr Angebote im Themenfeld 'Nachhaltig engagiert' durch. Wir freuen uns sehr, dass wir hierfür die Fachstelle Nachhaltigkeit der Stadt Münster mit ihrer Expertise gewinnen konnten", erläutert Andrea Evers, Leiterin der FreiwilligenAkademie. 

"Freiwilliges Engagement selbst ist gelebte Nachhaltigkeit. Hier wird gemeinsam Verantwortung übernommen - für das soziale Miteinander, für Natur und Umwelt oder den Erhalt unseres kulturellen Erbes", so Dr. Silke Eilers, Geschäftsführerin des WHB. "Wir möchten mit kompetenten Partnern dazu beitragen, ehrenamtliches Tun zukunftsfest aufzustellen, und praxisnahe Hilfe für die Herausforderungen rund um Klimawandel und Energieknappheit vermitteln." Dazu gehören auch entsprechende Fortbildungen.

In der Reihe "Nachhaltig engagiert" informieren am 25. Januar 2023 Dr. Martin Hellwig, Leiter Institut für Nachhaltigkeitsbildung, und Jutta Höper, Leiterin Fachstelle Nachhaltigkeit der Stadt Münster, anhand von konkreten Beispielen, wie Sie Ihr Engagement mit konkreten Aktionen begleiten und Nachhaltigkeit fest in Ihren Strukturen verankern können. Am 13. März 2023 erfahren Sie von Julia Ebert, Öffentlichkeitsarbeit Nachhaltigkeitsstrategie/Fachstelle Nachhaltigkeit der Stadt Münster, und Kristin Duwenbeck, Ökotrophologin und Mitglied Steuerungsgruppe Faitrade-Stadt Münster, wie Sie Ihre Veranstaltung ressourcenschonender sowie fair gestalten und dies auch kommunikativ einsetzen können. Der Workshop beinhaltet auch eine praxisorientierte Kocheinheit. Beide Veranstaltungen finden im Gesundheitshaus Münster statt.

Interessierte können sich per Formular bei der FreiwilligenAgentur Münster zu den kostenlosen Veranstaltungen anmelden: http://www.freiwilligenagentur-muenster.de. 


Zum Westfälischen Heimatbund e. V.:
Der Westfälische Heimatbund e. V. (WHB) ist Dachverband von circa 600 Heimat-, Bürger- und Kulturvereinen sowie rund 700 ehrenamtlichen Heimatpflegerinnen und -pflegern. Als Dienstleister unterstützt und vertritt er die Belange von etwa 130.000 heimatverbundenen Menschen in Westfalen.

Meistgelesene Artikel

UKM-Erweiterung: Stadt informiert über Planungsverfahren
Allgemein

Pläne des Universitätsklinikums erfordern Änderung des Bebauungsplans

weiterlesen...
Riesige Bandbreite polizeilicher Ermittlungen
Polizeimeldungen

Schusswaffeneinsatz nach Verfolgungsjagd als spektakulärster Einsatz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mindestens 2000 Mitarbeiter fehlen in Gefängnissen
Aus aller Welt

Die Gefängnisse und Justizvollzugsanstalten sind voll, aber es fehlt überall an Personal. Dadurch kommt unter anderem die Resozialisierung von Sträflingen kommt zu kurz.

weiterlesen...
Grizzlybär-Bestände in den Rocky Mountains erholen sich
Aus aller Welt

Es ist auf den ersten Blick eine gute Nachricht: Grizzlybären könnten bald nicht mehr als gefährdete Art gelten. Doch Naturschützer fürchten, was danach folgen könnte.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Premiere im LWL-Planetarium
Bildung & Wissenschaft

Neues Programm "Satelix" in Münster zu sehen

weiterlesen...
Physiker bieten Workshops zur intelligenten Materie an
Bildung & Wissenschaft

„SmartMatters4You“ für Schülerinnen und angehende Physikerinnen

weiterlesen...