17. Juli 2020 / Tourismus

Münster ist Kreuzfahrthafen

Swiss Ruby läuft vorerst vier Ziele an: Amsterdam, Berlin, Mainz und Trier

Swiss Ruby

Die Jungfernfahrt nach Amsterdam hat die Swiss Ruby erfolgreich absolviert und ist bereits wieder unterwegs, diesmal nach Berlin. Die Resonanz in der ersten Woche war außer ordentlich positiv. Stellvertretend für viele sehr zufriedene Gäste steht eine Passagierin, die bereits an Bord die nächste Reise gebucht hat, also direkt nach der Ankunft am Nachmittag gleich weiter in Richtung Berlin mitfährt. 

Entsprechend der großen Nachfrage hat ReiseArt entschieden, den Fahrplan für die nächsten Monate anzupassen, und weitere Reisen anzubieten. Hier können sie direkt bei ReiseArt buchen!

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

Fahrplan MS Swiss Ruby - Sommer 2020
08.07.2020 Ankunft Münster
1. 09.-16.07.2020 Münster - Amsterdam - Münster
2. 16.-23.07.2020 Münster - Berlin
3. 23.-27.07.2020 Berlin - Berlin
4. 27.-31.07.2020 Berlin - Berli
5. 31.07.-07.08.2020 Berlin - Münster
6. 07.-08.08.2020 Münster
7. 08.-15.08.2020 Münster - Amsterdam - Münster
8. 15.-22.08.2020 Münster - Amsterdam - Münster
9. 22.-29.08.2020 Münster - Trier
10. 29.08.-05.09.2020 Trier - Münster
11. 05.09.-12.09.2020 Münster - Amsterdam- Münster
12. 12.-19.09.2020 Münster - Amsterdam- Münster
13. 19.-26.09.2020 Münster- Amsterdam- Münster
14. 26.09.-03.10.2020 Münster - Berlin
15. 03.-10.10.2020 Berlin - Münster
16. 10.-17.10.2020 Münster - Trier
17. 17.-24.10.2020 Trier- Münster
18. 24.-31.10.2020 Münster - Trier

Meistgelesene Artikel

UKM-Erweiterung: Stadt informiert über Planungsverfahren
Allgemein

Pläne des Universitätsklinikums erfordern Änderung des Bebauungsplans

weiterlesen...
Riesige Bandbreite polizeilicher Ermittlungen
Polizeimeldungen

Schusswaffeneinsatz nach Verfolgungsjagd als spektakulärster Einsatz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mindestens 2000 Mitarbeiter fehlen in Gefängnissen
Aus aller Welt

Die Gefängnisse und Justizvollzugsanstalten sind voll, aber es fehlt überall an Personal. Dadurch kommt unter anderem die Resozialisierung von Sträflingen kommt zu kurz.

weiterlesen...
Grizzlybär-Bestände in den Rocky Mountains erholen sich
Aus aller Welt

Es ist auf den ersten Blick eine gute Nachricht: Grizzlybären könnten bald nicht mehr als gefährdete Art gelten. Doch Naturschützer fürchten, was danach folgen könnte.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Gästeumfrage zur 100-Schlösser-Route abgeschlossen
Tourismus

4000 Radfahrerinnen und Radfahrer befragt, eine knappe Million gezählt

weiterlesen...