18. Februar 2021 / Fit & Gesund

Masken für Empfänger von Sozialleistungen

Stadt stockt Kontingente von Bund und Land auf

Verpackung

Foto (Amt für Kommunikation, Stadt Münster): Die Stadt Münster stockt die Vergabe von Masken durch Bund und Land mit weiteren Masken auf. Viele fleißige Hände stellen die Post zusammen um Kontakte zu vermeiden.


Seit Ende Januar gilt in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Die Kosten für solche Schutzmasken stellen Empfängerinnen und Empfänger von Sozialleistungen vor besondere Herausforderungen.

In welcher Form Bürgerinnen und Bürger, die nicht über ausreichendes eigenes Einkommen verfügen, Hilfen für den Kauf von medizinischen Masken erhalten, wird derzeit in der Politik beraten.

Bis zu dieser Entscheidung hat das Land NRW für den Übergang eine Soforthilfe in Form einer Verteilung von Masken beschlossen. In Münster können jeder Person ab 6 Jahren, die Leistungen für den Lebensunterhalt bezieht, drei medizinische Masken aus dem Vorrat des Landes zur Verfügung gestellt werden. Ergänzend dazu hat der Krisenstab der Stadt Münster entschieden, dass die Soforthilfe des Landes um drei medizinische Masken für jede leistungsberechtigte Person aus dem städtischen Bestand aufgestockt wird.

Im Sinne der Kontaktvermeidung werden die Masken nicht persönlich ausgegeben, sondern in diesen Tagen durch die Stadtverwaltung Münster an die berechtigten Haushalte verschickt. Insgesamt gehen 140 000 Masken an rund 23 000 Personen.

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass nicht alle der versendeten Masken über die bekannte CE-Kennzeichnung verfügen, sondern stattdessen den chinesischen sogenannten KN 95-Standard aufweisen. Diese Masken sind den FFP2-Masken vergleichbar und haben einen ähnlich wirksamen Infektionsschutz. Die KN 95-Masken sind getestet und mit einer behördlichen Bestätigung versehen. Sie können auch im medizinischen Bereich eingesetzt werden.

Meistgelesene Artikel

„Hinhören statt wegschauen“
Allgemein

In der neuen Podcast-Reihe erzählen fünf Wohnungslose aus Münster ihre Geschichten

weiterlesen...
Weltpremiere: Der erste Whisky aus Münster
Genuss & Lifestyle

Münsteraner Finne Brauerei initiiert mit Hilfe der Feinbrennerei Sasse lokalen Single-Malt

weiterlesen...
Werden Sie Publikum des Jahres 2022 des Theater Münster!
Kultur

Mit einem Klick auf concerti.de unterstützen Sie Ihr Theater Münster

weiterlesen...

Neueste Artikel

Familie mit Messer attackiert - Polizei schießt auf Vater
Aus aller Welt

Ein getrennt von Frau und Kindern lebender Vater dringt mit einem Messer ins Wohnhaus seiner Familie ein und verletzt diese. Die herbeigerufene Polizei schießt den Mann an.

weiterlesen...
Studie zum Omikron-Ursprung: Entwicklung wurde übersehen
Aus aller Welt

Anfang November 2021 wurde in Südafrika erstmals die Corona-Variante B.1.1.529 nachgewiesen. Doch ein Forscher-Team der Charité weist nach: Omikron-Vorläufer gab es in Afrika schon deutlich früher.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Immer mehr junge Menschen mit Darmkrebs
Fit & Gesund

Experten des Darmkrebszentrums der Raphaelsklinik beunruhigt

weiterlesen...
AlexOnline: Bittersüß – Volkskrankheit Diabetes
Fit & Gesund

Live-Übertragung aus der Alexianer Waschküche

weiterlesen...