16. November 2019 / Kultur

Live Elektronik Musik-Konzert unterm Sternenhimmel im LWL-Planetarium

Electronic Music 4 - Ron Boots und moonbooter

moonbooter

Foto (moonbooter/Scholl): moonbooter kommt erneut nach Münster und spielt beim Livemusik-Konzert im LWL-Planetarium.


Am Samstag (23.11.) kommen um 19.30 Uhr die Musiker Ron Boots und moonbooter ins Planetarium des Naturkundemuseums des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Münster. Mit "Electronic Music 4" präsentieren sie einen Konzertabend mit elektronischer Livemusik und dazu passender Bildbegleitung unter der Planetariumskuppel.

In jeweils zwei Konzerten erleben Interessierte unterschiedliche Facetten der Elektronischen Musik. Während moonbooter lebendige, elektronische Sounds mit Rhythmen und Sequenzen würzt, steht der Niederländer Ron Boots für mehr Tiefgang und Entspannung. Die Veranstaltung dauert etwa 2,5 Stunden inklusive Pause.

Ron Boots
Zum ersten Mal im LWL-Planetarium tritt Ron Boots auf. Der aus den Niederlanden stammende Elektronikmusiker ist seit Ende der 1980er Jahre fester Bestandteil der internationalen Elektronikszene. Er führt mit "Groove Unlimited" ein eigenes Musiklabel. Seine Musik zählt zur klassischen Elektronik.

moonbooter
Moonbooter ist der aus der Eifel stammende Musiker und Produzent Bernd Scholl. Er präsentiert sein neues Album "Both Sides of the Moon", eine Hommage an die Mondlandung vor 50 Jahren. Sein Leben ist seit über 30 Jahren die elektronische Musik. Dabei verbindet er die Welten der klassischen Elektronik mit den Sounds aktueller elektronischer Genres. Gleichzeitig ist er der Initiator der "Electronic Music"-Veranstaltungen im LWL-Planetarium.

Meistgelesene Artikel

„Hinhören statt wegschauen“
Allgemein

In der neuen Podcast-Reihe erzählen fünf Wohnungslose aus Münster ihre Geschichten

weiterlesen...
Weltpremiere: Der erste Whisky aus Münster
Genuss & Lifestyle

Münsteraner Finne Brauerei initiiert mit Hilfe der Feinbrennerei Sasse lokalen Single-Malt

weiterlesen...
Werden Sie Publikum des Jahres 2022 des Theater Münster!
Kultur

Mit einem Klick auf concerti.de unterstützen Sie Ihr Theater Münster

weiterlesen...

Neueste Artikel

Eindringliche Appelle beim Weltnaturgipfel in Kanada
Aus aller Welt

30 Prozent der Land- und Meeresflächen sollen bis 2030 unter Schutz gestellt werden. Das Ziel ist ambitioniert - UN-Chef Guterres warnt, die Menschheit werde zur «Massenvernichtungswaffe».

weiterlesen...
Bisher unbekannte Haiart vor Australien entdeckt
Aus aller Welt

So einen Hornhai haben die Forscher noch nicht gesehen: Für gewöhnlich hält sich die Art in flachen Gewässern auf. Doch dieses unbekannte gestreifte Exemplar lebt in den Tiefen des Ozeans.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kultur

Livemusik-Konzert mit Alexander Raytchev im LWL-Planetarium

weiterlesen...
Kurzweiliger, berührender, unterhaltsamer Abend mit großartigen Schauspielern
Kultur

"Das Vermächtnis Teil 1 und 2" von Matthew Lopez

weiterlesen...