6. Juni 2020 / Kunst & Kultur

Kostbare Neuzugänge dank Förderverein

Aldegrever-Gemälde und Trinkpokal bereichern Stadtmuseums-Sammlung

Förderverein

Foto (Stadt Münster): Dem Vorstand des Fördervereins mit (v.l.) Thomas Jakoby, Dr. Mathias Kleuker und Marcus Herkenhoff sagte Museumsdirektorin Dr. Barbara Rommé Dank für wertvolle Neuzugänge.


Meist wird diese Arbeit im Verborgenen geleistet: Das Sammeln ist die wichtigste Aufgabe in einem Museum - im Falle des Stadtmuseums betrifft es gleich das kulturelle Erbe Münsters. Dabei weiß das Haus an der Salzstraße mit dem Förderverein einen verlässlichen Partner an seiner Seite.

Dem Vorstand übermittelte Museumsdirektorin Dr. Barbara Rommé ihren Dank für mehr als 40 Jahre Engagement  - der Förderverein unterstützt bei der Museumsausstattung und hilft bei Neuerwerbungen. Darunter sind wertvolle Schätze wie der Museumsblog  (http://blog.stadtmuseum-muenster.de) zeigt.

Das Bildnis des Heiligen Josef - datiert um 1535 - aus der Hand von Heinrich Aldegrever ist so eine Kostbarkeit. Der Kupferstecher und Maler gehörte zu den bedeutendsten Künstlern des 16. Jahrhunderts. Auch der Pokal des Fürstbischofs Friedrich Christian von Plettenberg ist ein bemerkenswerter Neuzugang. Das Gefäß ist ein seltenes Beispiel für die so genannten Gesundheitsgläser dieses Landesherrn:  Die Trinkgläser  wurde bei Festlichkeiten auf das Wohl des Fürstbischofs erhoben.

Meistgelesene Artikel

Tag der offenen Tür bei den awm in Coerde
Allgemein

Am Sonntag, 21. April, von 11 bis 17 Uhr / Stündlicher Shuttleservice mit Doppeldecker-Bus vom Hauptbahnhof und zurück

weiterlesen...
Schwerer Raub auf Ankaufsgeschäft
Polizeimeldungen

Polizei sucht mit Phantombild nach Tatverdächtigem

weiterlesen...
Kronprinzenstraße: Asphalt ersetzt Kopfsteinpflaster
Allgemein

Baumaßnahme am 23. und 24. April / Mehr Komfort für Radfahrerinnen und Radfahrer

weiterlesen...

Neueste Artikel

Etliche Großstädte ohne Public Viewing zur EM
Aus aller Welt

In Fußball-Deutschland steht Public Viewing für kultiges Rudelkucken auf prall gefüllten Innenstadt-Plätzen. Doch diesmal winken etliche Großstädte beim Thema EM-Massenevent ab.

weiterlesen...
Scholz im Hochwassergebiet erwartet - Warnungen aufgehoben
Aus aller Welt

Im Saarland fällt enorm viel Regen, Polizei und Feuerwehr sind im Dauereinsatz. Das Ausmaß der Schäden wird wohl erst am Tag danach sichtbar. Kanzler Scholz reist heute in das betroffene Gebiet.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kunst & Kultur

Ausstellung des Künstlers Tiziano Lucchese alias tizlu in den Stadtwerken Münster vom 13. Mai bis 21.Juni 2024

weiterlesen...
Langes Wochenede der neuen Dramatik: Widerstand & Möglichkeit
Kunst & Kultur

Werkschau: Kleines Haus / Dramatische Party: Theatertreff / Tischgespräche mit den Künstler*innen: Burg Hülshoff – Center for Literature (CfL)

weiterlesen...