24. November 2018 / Kunst & Kultur

KOMIK, KLASSIK & KAMERASPASS in der Adam Riese Show

TV-Stars und Top-Dirigent zu Gast bei Adam Riese

KOMIK, KLASSIK & KAMERASPASS in der Adam Riese Show

Das kann ja heiter werden. Und das am ersten Advent! Mit Ralf Kabelka, Side-Kick von Jan Böhmermann im „Neo Magazin Royale“, kommt ein deutsches Humor-Urgestein zu Adam Riese. Dazu gesellen sich der Top-Dirigent Fabrizio Ventura und Fernsehmoderator André Gatzke. Alle drei werden am 2. Dezember auf Rieses Talksofa in der CLOUD Platz nehmen. Spannend bleibt, ob die Showband „Markus Paßlick und seine Original Pumpernickel“ dieses Mal Rieses Anordnungen oder doch eher dem Taktstock von Ventura folgt.

DIE TALKGÄSTE
Ralf Kabelka bringt westfälischen Humor in deutsche Wohnzimmer, wenn er sich mit Jan Böhmermann im „Neo Magazin Royale“ die Bälle zuspielt. Und wenn er nicht selbst witzelt, erfindet er Gags für Kolleginnen und Kollegen. So schrieb er auch für Formate wie „Switch Reloaded“, „Was guckst du?“ und für die „Harald Schmidt Show“, deren Redaktionsleiter er drei Jahre lang war. Bei Schmidt erschuf Ralf Kabelka im Jahr 2000 die Figur des Politikers Dr. Udo Brömme, den er in lustigen Einspielfilmen verkörperte. Als Dr. Brömme veröffentlichte er auch 2009 sein Buch „Zukunft ist gut für alle – Geheimrezepte eines Premium-Politikers“. Für die „heute-show“ veralbert Kabelka regelmäßig Politiker auf Parteitagen oder schleicht sich als Reporter getarnt auf Erotikmessen oder die Vereidigungsfeier von Donald Trump in Washington. Bei solchen Einsätzen ist er stets hartnäckig, so dass er fast verprügelt worden wäre, als er im Clownskostüm eine Demo der AfD aufmischte. Seine Karriere startete der Komiker in den 1980er Jahren bei der beliebten Kabarettgruppe „Die Pappnasen“.

Meisterdirigent Fabrizio Ventura stammt eigentlich aus Rom, wurde aber an der Aa sesshaft, als er 2007 Generalmusikdirektor des Theaters Münster und des Sinfonieorchesters Münster wurde. Als das Engagement nach zehn Jahren endete, blieb er gerne in der Westfalenmetropole wohnen. Es ist ein Kompliment für Münster, wenn sich hier ein Mensch wohlfühlt, der die ganze Welt kennt. Ventura war Generalmusikdirektor der Staatsoper Istanbul und betreute Opernproduktionen in Städten wie Stockholm, Oslo, Prag, Verona und Sydney. Darüber kann er sicher ebenso spannend plaudern wie über seine Zusammenarbeit mit renommierten Orchestern wie dem Wiener Kammerorchester, dem Philharmonischen Orchester Bratislava oder dem Orchestra del Teatro Communale di Bologna.

André Gatzke ist seit 2006 aus dem Fernsehen nicht mehr wegzudenken. Hier macht er vor allem Kinder glücklich. Auf KiKA ist er Moderator und Drehbuchautor bei der „Sendung mit dem Elefanten“ für Vorschüler. Seit 2011 ist er auch bei der „Sendung mit der Maus“ im Einsatz, zum Beispiel als Reporter. Seinen guten Draht zu Kindern zeigte André Gatzke auch in den WDR-Produktionen „2 durch Deutschland“, „Wer fliegt, der siegt“ und „Tier hoch vier“, wo er mit kleinen weißen Tigern kämpfte, Schafs-Drillinge auf die Welt zu bringen half oder mit einem Vogel Strauß um die Wette lief.

Vor seiner TV-Karriere absolvierte Gatzke eine Ausbildung zum Ergotherapeuten an der Timmermeister-Schule in Münster. In die Domstadt kommt er gerne zurück, zum Beispiel wenn er bei Titus Dittmann die „Skate Aid Night“ moderieren darf.

DIE SHOWBAND
Drei gestandene Jazzer sorgen in der Adam Riese Show für den guten Ton. Jürgen Knautz lässt die Finger über die Bass-Saiten und Altfrid M. Sicking die Klöppel übers Vibrafon tanzen. Bongomann und Bandleader Markus Paßlick wird in altbewährter Manier charmant und witzig ins Showgeschehen eingreifen. Zusammen sind sie “Markus Paßlick und seine Original Pumpernickel”.

Melody Ntem und Damian Ketteler
Die Showband bekommt am 2. Dezember gesangliche Unterstützung im Doppelpack. Es erklingen die ebenso jungen wie vielseitigen Stimmen von Melody Ntem und Damian Ketteler. Melody Ntem fühlt sich in Pop, Jazz oder Weltmusik genauso zu Hause wie beim Drum’n’Bass. Mit ihrer tollen Bühnenpräsenz wird sie Glanz und Glitzer in die CLOUD bringen. Damian Ketteler spielt Schlagzeug, Piano und Gitarre gleichermaßen. So ist der stimmgewaltige Songwriter oft seine eigene Band.

DIE ASSISTENTIN
Die Show-Assistentin Miss Miri ist eine erfahrene Improvisationskünstlerin. Ihr Schauspiel-Know-How vermittelt sie Jugendlichen in Workshops. In der Adam Riese Show sorgt die fesche Orientalin für gute Laune bei Showgästen und Zuschauern.

DER SHOWMASTER
Ob als Pizza-schmeißender Punksänger, Schlager-DJ oder Conférencier steht Adam Riese seit 35 Jahren auf der Bühne. Seit 2007 kennt man ihn in Münster auch als den Talkmaster und Moderator, der seine Gäste aussprechen lässt. Neben seiner künstlerischen Laufbahn studierte er – passend zum Namen – Mathematik und mathematische Logik und machte Karriere auf dem IT-Sektor.

 

DIE ADAM RIESE SHOW
Sonntag, 02.12.2018  – 19.00 Uhr
KONZERTHALLE CLOUD - FACTORY HOTEL
An DEr GERMANIA BRAUEREI 5

TICKETS: 25.00 - € / Abendkasse 30.00 € Kultursemesterrabatt 50%  - Schwerbehindertenrabatt 50%
alle Preise zzgl. VVK-Geb.

www.muenster-ticket.de

Meistgelesene Artikel

Schwerer Raub auf Ankaufsgeschäft
Polizeimeldungen

Polizei sucht mit Phantombild nach Tatverdächtigem

weiterlesen...
7.500 Euro für Neuanschaffung von Roboter-Sets an der Mathilde-Anneke Gesamtschule
Allgemein

Mitgliedsunternehmen der WIN ermöglichen die Anschaffung für den Technik- und Informatikunterricht

weiterlesen...

Neueste Artikel

DLRG rettet 870 Menschen aus dem Wasser
Aus aller Welt

Im vergangenen Jahr retteten Schwimmer und Schwimmerinnen der DLRG 870 Menschen vor dem Ertrinken. DLRG-Präsidentin Ute Vogt warnt vor unbewachten Gewässern und Personalmangel in Schwimmbädern.

weiterlesen...
Nabu: Waldvögel erobern zunehmend Wohngebiete
Aus aller Welt

Mehr als 58.000 Menschen haben im Mai vier Tage lang bundesweit Vögel gezählt bei der 20. «Stunde der Gartenvögel». Aus dem Langzeitvergleich ziehen Naturschützer nun erste Schlüsse.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Konzert
Kunst & Kultur

Eintauchen in die Tiefen des Ozeans mit Live-Musik im LWL-Planetarium

weiterlesen...