21. September 2023 / Allgemein

Kinderrechtefest am 24. September auf dem Domplatz

Der Kinderschutzbund Münster organisiert ein großes Familienfest rund um die Rechte von Kindern

Oberhellmann & Hünker

Foto: Torben Oberhellmann (Geschäftsführer Kinderschutzbund Münster) und Anna Hünker (Projektkoordinatorin Kinderschutzbund Münster)

 

Am 24. September 2023 von 11 bis 18 Uhr organisiert der Kinderschutzbund Münster das große Kinderrechtefest in Münster.

Auf dem Domplatz in Münster werden in Anlehnung an den Weltkindertag und zum 375-jährigen Jubiläum des Westfälischen Friedens die Kinderrechte in den Vordergrund gestellt.  

Rund 60 Organisationen bieten eine Vielzahl an Vielzahl von spannenden Aktivitäten und einem bunten Rahmenprogramm an. Dazu zählen z.B. kindgerechte Stadtführungen, Fahrten mit dem Doppeldeckerbus, Feuerwehrwagen, Stadtrallye, Hüpfburg, Skateboarding, Zauberer und vieles mehr – natürlich alles kostenlos. Auf der Bühne wird der WDR Moderator André Gatzke durch das umfangreiche Programm führen, wie ein Konzert der Blindfische I StandArt Zirkus I Karibuni I Zauberer I Funky Movement I Podiumsdiskussion mit dem Oberbürgermeister Markus Lewe und Frau Josefine Paul MdL.

Auch „Die Maus“ hat ihre Teilnahme angekündigt und wird neben zwei Shows auch für Fotos bereit stehen.

Der Kinderschutzbund und alle teilnehmende Organisationen freuen sich auf viele kleine und große Besucher*innen.

Meistgelesene Artikel

Zeitplan für nächste Schritte zum Ausbau des Stadions an der Hammer Straße steht
Sport

Stadt rechnet mit Abschluss des Vergabeverfahrens im September / Finanzamt bestätigt Auffassung der Verwaltung

weiterlesen...
Konzert
Kunst & Kultur

Eintauchen in die Tiefen des Ozeans mit Live-Musik im LWL-Planetarium

weiterlesen...
Telenotarzt-Zentrale in Münster startet Probebetrieb
Fit & Gesund

Gemeinsames Rettungsdienst-Netzwerk von Münster und den Kreisen Borken, Coesfeld, Recklinghausen, Steinfurt und Warendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Stare im Windkanal: Immer dem Leitvogel hinterher
Aus aller Welt

Vögel, die in Formation einem Leitvogel folgen, profitieren auf verschiedene Weise. Einen klaren Vorteil zeigen Messungen mit Staren im Windkanal.

weiterlesen...
Gewalt gegen Polizei: GdP fordert Debatte zu Ausrüstung
Aus aller Welt

Hamburg, Niedersachsen, Bayern: Nach dem tödlichen Angriff auf einen Polizisten in Mannheim waren Beamte auch am Wochenende bei Einsätzen Bedrohungen und Gewalt ausgesetzt. Ihre Gewerkschaft stellt nun eine Forderung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Bewegungs- und Spielangebote für Kinder und Jugendliche in Coerde
Allgemein

Stadt gestaltet Spielplatz am Hamannplatz neu / Erweiterung durch angrenzende Grünfläche

weiterlesen...
Freie Träger begrüßen Neugestaltung des Bremer Platzes
Allgemein

Standort wird von der Szene angenommen und bietet gute Möglichkeiten der Hilfe

weiterlesen...