24. August 2021 / Polizeimeldungen

Kinder angefahren

Polizei sucht lilafarbenen Van mit getönten Scheiben

Polizeiauto

Nach einer Verkehrsunfallflucht am Montag (23.8., 14.45 Uhr) an der Straße Lange Ossenbeck ist die Polizei auf der Suche nach einem lilafarbenden Van mit getönten Scheiben.

Zwei Kinder im Alter von 11 Jahren waren mit ihren Fahrrädern auf der Straße unterwegs. Als der Van die Schüler überholte, stieß der Wagen gegen eins der Räder. Der 11-Jährige verlor die Kontrolle über sein Fahrrad und fiel gegen seinen Freund. Beide stürzten auf die Straße, eines der Kinder wurde leicht verletzt. Die Fahrerin stieg kurz aus, fuhr dann aber mit ihrem Van davon.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Meistgelesene Artikel

Zeitplan für nächste Schritte zum Ausbau des Stadions an der Hammer Straße steht
Sport

Stadt rechnet mit Abschluss des Vergabeverfahrens im September / Finanzamt bestätigt Auffassung der Verwaltung

weiterlesen...
Konzert
Kunst & Kultur

Eintauchen in die Tiefen des Ozeans mit Live-Musik im LWL-Planetarium

weiterlesen...
Telenotarzt-Zentrale in Münster startet Probebetrieb
Fit & Gesund

Gemeinsames Rettungsdienst-Netzwerk von Münster und den Kreisen Borken, Coesfeld, Recklinghausen, Steinfurt und Warendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Stare im Windkanal: Immer dem Leitvogel hinterher
Aus aller Welt

Vögel, die in Formation einem Leitvogel folgen, profitieren auf verschiedene Weise. Einen klaren Vorteil zeigen Messungen mit Staren im Windkanal.

weiterlesen...
Gewalt gegen Polizei: GdP fordert Debatte zu Ausrüstung
Aus aller Welt

Hamburg, Niedersachsen, Bayern: Nach dem tödlichen Angriff auf einen Polizisten in Mannheim waren Beamte auch am Wochenende bei Einsätzen Bedrohungen und Gewalt ausgesetzt. Ihre Gewerkschaft stellt nun eine Forderung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Schwerer Raub auf Ankaufsgeschäft
Polizeimeldungen

Polizei sucht mit Phantombild nach Tatverdächtigem

weiterlesen...