4. Januar 2024 / Kunst & Kultur

Jazzfestival: Restkarten gehen vor den Konzerten in den Verkauf

Nachtsession in der Atelierbar / Live-Übertragung auf WDR 3

Jazzfestival

Foto (Stadt Münster / Möller): Veranstalter, Partner und Förderer des Internationalen Jazzfestivals, (v.l.) Andrea Zahlmann (Münstersche Zeitung), Ralf Trilsbeek (Reisecenter reiseart), Kulturamtsleiterin Frauke Schnell, Festivalleiter Fritz Schmücker, Kulturdezernentin Cornelia Wilkens, Dominik Baumann (Theater Münster), Ute Cewe (Stiftung Münster Sparda-Bank West), Sabine Müller (Kulturamt), Katharina Kost-Tolmein (Theater Münster), Peter Engelhardt (Firmengruppe Brück) und Kim Wessel (Kulturamt) 


Wer keine Karten für die Shortcut-Ausgabe des Internationalen Jazzfestivals Münster ergattert hat, bekommt am Konzertabend, 6. Januar, noch einmal Gelegenheit. Kurz vor Konzertbeginn um 18 Uhr gibt die Theaterkasse, Neubrückenstraße 63, nicht abgeholte Karten in den Verkauf.

Nachtsession am 6. Januar, Nachhall am 7. Januar
Der Festival-Tipp für Nachtschwärmer: Um etwa 23 Uhr startet in der Atelierbar, Bült 2, eine jazzige Nachtsession mit dem Blauton-Quintett. Und wer weiß, ob nicht einige Musikerinnen und Musiker des Jazzfestivals spontan zu einer Jam-Session einsteigen. Am Sonntag, 7. Januar, gibt es noch einen jazzigen Nachhall in der Dominikanerkirche an der Salzstraße. Ab 12 Uhr erfüllt Serpent-Spieler Michel Godard den Kirchenraum mit Improvisationen.

Vorfreude auf die Shortcut-Ausgabe herrscht bei den Veranstaltern, Partnern und Förderern des Festivals. Das Bild zeigt (v.l.) Andrea Zahlmann (Münstersche Zeitung), Ralf Trilsbeek (Reisecenter reiseart), Kulturamtsleiterin Frauke Schnell, Festivalleiter Fritz Schmücker, Kulturdezernentin Cornelia Wilkens, Dominik Baumann (Theater Münster), Ute Cewe (Stiftung Münster Sparda-Bank West), Sabine Müller (Kulturamt), Katharina Kost-Tolmein (Theater Münster), Peter Engelhardt (Firmengruppe Brück) und Kim Wessel (Kulturamt). Weitere Partner des Jazzfestivals sind das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, das Pianohaus Micke, Hifi Fraune, das Parkhotel Hohenfeld und die M4 Media Werbeagentur.

WDR 3 überträgt Konzerte live im Radio
Kooperationspartner ist seit vielen Jahren auch der Radiosender WDR 3, der am Festivalabend ab 20.04 Uhr live senden wird. Veranstaltet wird das Jazzfestival vom Kulturamt der Stadt Münster. 

Meistgelesene Artikel

Online-Voting für den Digital Twin Award 2023 startet
Allgemein

Zwei herausragende spacewerk. 3D-Touren des Mühlenhof-Freilichtmuseums Münster und ATLANTIC Hotels Münster sind für die nächste Runde nominiert

weiterlesen...
Medikamente zum Abnehmen?
Fit & Gesund

Neue Medikamente zur Gewichtsreduktion. Wem nützen sie, was nützen sie?

weiterlesen...
Neue Doppel-Messe in der Halle Münsterland: Leezenfrühling & Caravanfrühling
Genuss & Lifestyle

Messe für Caravaning, Rad, Reise, Freizeit und nachhaltige Mobilität eröffnet die Saison 2024

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mann wird Intimschmuck nicht los - Feuerwehr im Einsatz
Aus aller Welt

Ungewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehr im oberbayerischen Bad Tölz: Ein Mann muss von seinem Intimschmuck befreit werden. Die Rettungsaktion gestaltet sich nicht ganz einfach.

weiterlesen...
Stadt Münster beschleunigt Mobilfunkausbau
Politik

OB Lewe unterzeichnet Rahmenvereinbarung mit der DFMG Deutsche Funkturm GmbH

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kulturrucksack 2024: Jury wählt 21 Projekte für neues Programm aus
Kunst & Kultur

Kreative und künstlerische Aktionen für Kinder und Jugendliche / Angebote starten im April

weiterlesen...
Immer noch Krieg
Kunst & Kultur

Lesung und Gespräch zum Krieg in der Ukraine am 22.02.2024 um 20.00 Uhr im Theatertreff

weiterlesen...