29. Dezember 2020 / Allgemein

Iserkoken - ein traditionelles Gebäck zu Neujahr

LWL präsentiert Wort des Monats

Iserkoken

Foto (LWL-Archiv/Lindemann): Backen von Iserkoken in den 1950er/1960er Jahren in Westfalen.


Zu Silvester und Neujahr sind "Iserkoken" in Westfalen-Lippe vielerorts eine Spezialität. Das traditionelle Gebäck besteht aus Mehl, Milch, Eiern, Butter, Zucker und zumeist Anisaroma. Woraus sich die plattdeutsche Bezeichnung "Iserkoken" zusammensetzt, wissen die Sprachwissenschaftler des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL).

"Der Teig wird mit einem zangenförmigen Platteisen zu runden Fladen geformt und braun gebacken. Im Anschluss werden die Kuchen zu Hörnchen gerollt", erläutert Markus Denkler, Geschäftsführer der Kommission für Mundart- und Namenforschung beim LWL. "In Iserkoken steckt daher das Wort Iser für Eisen, das im westfälischen Platt noch ein r hat." Während diese Bezeichnung für das Gebäck in Westfalen-Lippe relativ weit verbreitet ist, kennen es die Menschen westlich von Münster auch als "iserbacken" oder "iserbackde Koken". Zwischen Vreden und Hagen ist auch das Wort "Niejaohrskoken" gebräuchlich. "Erstaunlicherweise heißt dieses Gebäck auf Hochdeutsch nicht etwa Eisenkuchen, sondern Eiserkuchen oder auch Eiserwaffel. Die regionale sprachliche Eigenheit bleibt bei der Bezeichnung für dieses traditionelle Gebäck also erhalten", so Denkler.

Meistgelesene Artikel

Zeitplan für nächste Schritte zum Ausbau des Stadions an der Hammer Straße steht
Sport

Stadt rechnet mit Abschluss des Vergabeverfahrens im September / Finanzamt bestätigt Auffassung der Verwaltung

weiterlesen...
Konzert
Kunst & Kultur

Eintauchen in die Tiefen des Ozeans mit Live-Musik im LWL-Planetarium

weiterlesen...
Telenotarzt-Zentrale in Münster startet Probebetrieb
Fit & Gesund

Gemeinsames Rettungsdienst-Netzwerk von Münster und den Kreisen Borken, Coesfeld, Recklinghausen, Steinfurt und Warendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Stare im Windkanal: Immer dem Leitvogel hinterher
Aus aller Welt

Vögel, die in Formation einem Leitvogel folgen, profitieren auf verschiedene Weise. Einen klaren Vorteil zeigen Messungen mit Staren im Windkanal.

weiterlesen...
Gewalt gegen Polizei: GdP fordert Debatte zu Ausrüstung
Aus aller Welt

Hamburg, Niedersachsen, Bayern: Nach dem tödlichen Angriff auf einen Polizisten in Mannheim waren Beamte auch am Wochenende bei Einsätzen Bedrohungen und Gewalt ausgesetzt. Ihre Gewerkschaft stellt nun eine Forderung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Bewegungs- und Spielangebote für Kinder und Jugendliche in Coerde
Allgemein

Stadt gestaltet Spielplatz am Hamannplatz neu / Erweiterung durch angrenzende Grünfläche

weiterlesen...
Freie Träger begrüßen Neugestaltung des Bremer Platzes
Allgemein

Standort wird von der Szene angenommen und bietet gute Möglichkeiten der Hilfe

weiterlesen...