8. Oktober 2018 / Fit & Gesund

Informationsabend zum Thema Dickdarmkrebs mit TV-Doc Esser

Informationsabend zum Thema Dickdarmkrebs mit TV-Doc Esser

Informationsabend zum Thema Dickdarmkrebs mit TV-Doc Esser

Am kommenden Mittwoch, 10.10., findet um 19 Uhr in der Alexianer Waschküche, Bahnhofstraße 6, eine Veranstaltung zum Thema „Leben nach dem Dickdarmkrebs“ statt. Unterstützt werden die Experten des Darmkrebszentrums Clemenshospital von dem prominenten TV-Arzt „Doc Esser“ ( WDR, Der Gesundheitscheck).

Darmkrebs ist häufig, bei Männern stellt er die dritthäufigste und bei Frauen die zweithäufigste Krebserkrankung dar. Die verbesserten Möglichkeiten der Früherkennung und der Behandlung haben die Überlebenschancen deutlich verbessert. Umso dringlicher stellt sich die Frage, wie ein Leben nach dem Darmkrebs aussieht, welche Probleme es geben kann und welche Möglichkeiten zur Verbesserung der Lebensqualität sich bieten. Während dieses Infoabends mit dem bekannten TV-Arzt Doc Esser informieren Experten des Darmkrebszentrums Portal10 über viele Fragen aus diesem Themenkreis und bieten den Anwesenden breiten Raum zur Beantwortung von Fragen. Es besteht auch die Möglichkeit, Fragen auf einer Karte zu notieren und anonym zu stellen.

 

Meistgelesene Artikel

Neue Doppel-Messe in der Halle Münsterland: Leezenfrühling & Caravanfrühling
Genuss & Lifestyle

Messe für Caravaning, Rad, Reise, Freizeit und nachhaltige Mobilität eröffnet die Saison 2024

weiterlesen...
Beeindruckende Porträts außergewöhnlicher Menschen
Kunst & Kultur

Beeindruckende Fotoausstellung im Restaurant "Nönnekens" gegenüber der Clemenskirche wird am 25.02. eröffnet

weiterlesen...
Online-Voting für den Digital Twin Award 2023 startet
Allgemein

Zwei herausragende spacewerk. 3D-Touren des Mühlenhof-Freilichtmuseums Münster und ATLANTIC Hotels Münster sind für die nächste Runde nominiert

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Verdächtige Person» in Aachener Klinik - Züge müssen warten
Aus aller Welt

In einem Krankenhaus in Aachen hält sich eine «verdächtige Person» auf. Die Polizei ruft auf, den Bereich zu meiden. Bahn- und Straßenverkehr sind in dem Gebiet eingeschränkt.

weiterlesen...
Drei Tote bei erneutem Wohnhausbrand in Spanien
Aus aller Welt

Erneut versetzt ein Wohnhausbrand mit mehreren Todesopfern Spanien in Trauer. Die Ursache war diesmal eine überlastete Steckdose.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vorsicht bei der Halswirbelsäule
Fit & Gesund

Neurochirurgin rät dringend dazu, bei Problemen erst ein MRT machen zu lassen

weiterlesen...
Die Leber leidet still!
Fit & Gesund

Margareten-Apotheke Münster und NutriVille® Institut für Ernährungs- und Gesundheitsmanagement präsentieren den Bestsellerautor Nicolai Worm

weiterlesen...