Wetter | Münster
15,2 °C

Hiltrup, du hast es gut: Auszeichnung als bestes Freibad in NRW

Hiltrup, du hast es gut: Auszeichnung als bestes Freibad in NRW

Foto: Presseamt Münster.


Wo lässt es sich am schönsten plümpsen im Land? Im Freibad Hiltrup. Die WDR-Sendung "Markt" hat das Bad am Steiner See zum "besten Freibad" in NRW gekürt. Neben dem "Fun-Faktor" bei der Abkühlung im 50-Meter-Becken, dem Sprung vom 5-Meter-Brett, auf der 80 Meter langen Wasserrutsche oder im Planschbecken ging es um das Platzangebot, Sauberkeit und Sicherheit, aber auch um den "Gaumenschmaus" im Freibad.

"In diesem heißen Sommer haben wir nun nicht mehr nur Besucherrekorde zu verzeichnen. Offensichtlich hat das Bäderkonzept der Stadt Münster ins Schwarze getroffen", freut sich der Leiter des städtischen Sportamtes Michael Willnath. "Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im ’Strandbad Hiltrup‘ nehmen den ersten Platz als klare Bestätigung für ihre Arbeit."

Das Freibad in Münsters Süden erreichte in den meistern Kategorien erste und zweite Plätze. In der Kategorie Sauberkeit allerdings rutschte das Bad auf den letzten Platz. "Auch wenn im Freibad mehrfach am Tag gereinigt und desinfiziert wird, besteht bei hohen Besucherzahlen die Möglichkeit erhöhter Keim- und Bakterienbelastung. So kann kurz vor der nächsten Reinigung die Belastung erhöht sein", erläutert Winfried Reher, Leiter der Bäderabteilung. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Münsters Schwimmbädern arbeiteten intensiv daran, besonders die Umkleide- und Sanitärbereiche "clean" zu halten. "Aber auch die Besucherinnen und Besucher eines Bades können dabei helfen, eine übermäßige Keimbildung zu begrenzen: Wenn sich die Besucher an die gesellschaftlich üblichen Regeln halten – besonders im Sanitärbereich – ist schon viel geholfen."

Für weitere Besucherrekorde ist das barrierefreie und behindertenfreundliche Bad mit den großen Liegewiesen bestens gerüstet. Strandkörbe, Holz-Liegedeck-Pyramide, Palmen und Sonnensegel sorgen für das pure Urlaubsgefühl. Und wer eine weitere Kategorie persönlich überprüfen will, halte sich an die Aussage einer Testerin: "Die Pommes sind super-frisch!"

Teile diesen Artikel: