4. Oktober 2020 / Fit & Gesund

Hilfe für Kinder mit Mukoviszidose

Mukoviszidose Selbsthilfegruppe Münster Coesfeld mit großzügiger Spende

Mukoviszidose

Foto (Michael Bührke): Ulrike Kellermann-Maiworm (2.v.l.) übergibt die Spende für das neue Hilfsmittel an Sabrina Schulz vom Fundraising, Oberarzt Dr. Peter Küster und die Physiotherapeutin Ramona Brand (v.l.)


Mukoviszidose ist eine tückische Krankheit, die in erster Linie die Lunge betrifft und bereits im Kindesalter auftritt. Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Clemenshospitals nimmt bei der Behandlung dieser Krankheit eine Vorreiterposition in der Region ein. Ein neuartiges Gerät, das Simeox, dessen pulsierender Luftstrom den jungen Patientinnen und Patienten hilft, das zähe Sekret aus der Lunge abzuhusten, ist bereits seit einiger Zeit erfolgreich im Clemenshospital im Einsatz. Dank einer Spende in Höhe von 1500 Euro durch die Mukoviszidose Selbsthilfegruppe Münster Coesfeld ist nun die Anschaffung eines weiteren Simeox möglich. Überbracht wurde die Spende von der Vorsitzenden des Vereins, Ulrike Kellermann-Maiworm.

Meistgelesene Artikel

Corona: Weiterhin starker Anstieg der Infektionen
Allgemein

Stadt Münster erlässt am Sonntag zweite Allgemeinverfügung

weiterlesen...
Rückkehr auf die Intensivstation
Fit & Gesund

Was die Diagnose Covid-19 auch für junge Patienten bedeuten kann

weiterlesen...
„Limbus“ - Der neue Münster-Tatort
Allgemein

Als Sendetermin steht der 8. November 2020 fest

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Vom Leuchtturm bis zum Parkour
Allgemein

Spiel- und Bewegungsplatz an der Schillerstraße umfassend erneuert

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Dauerhafter Corona-Stress kann zu Depressionen führen
Fit & Gesund

Dr. Christine Norra über Folgen der Pandemie und Tipps für die Psyche der Menschen

weiterlesen...
Rückkehr auf die Intensivstation
Fit & Gesund

Was die Diagnose Covid-19 auch für junge Patienten bedeuten kann

weiterlesen...