4. Oktober 2023 / Genuss & Lifestyle

Green World Tour macht Station in Münster mit Solar-Tagen und Kleidertauschbörse

7. und 8. Oktober: Die beliebte Nachhaltigkeitsmesse öffnet mit spannenden Aussteller*innen und Vorträgen in der Mensa am Ring

GTW

Foto (Philipp Lipiarski): Die Green World Tour in Münster


Die Green World Tour Nachhaltigkeitsmesse kommt am 7. und 8. Oktober nach Münster. Die Besucher*innen können sich auf der Messe vielfältig inspirieren lassen, um ihren Alltag nachhaltiger zu gestalten. „Wir zeigen mit der Green World Tour auf, wie sich Umwelt-, Tier- und Klimaschutz im Alltag durch bewussten Konsum umsetzen lassen“, sagt Michael Lülf, Geschäftsführer der Autarkia Green World gGmbH, die die Green World Tour veranstaltet. „Einen besonderen Schwerpunkt bilden dabei unsere Solar-Tage, die Teil der Green World Tour sind und bei denen es um Energiesparen, erneuerbare Energien und die ganz persönliche Energiewende jedes Einzelnen geht.“

Die grünen Themen der Green World Tour
Das Angebot auf der Green World Tour ist so abwechslungsreich wie die Themen, die in unserem Leben eine Rolle spielen. Es reicht von Lifestyle & Konsum, über Strom & Wärme, Geld & Versicherungen, Mobilität & Logistik bis hin zu Ernährung & Gesundheit. Zusätzlich gibt es während der zweitägigen Green World Tour Vorträge von Expert*innen zu nachhaltigen Themen – und ein attraktives Kinderprogramm. „Unsere Messe macht allen Menschen, egal ob sie in Sachen Nachhaltigkeit Anfänger*innen oder Fortgeschrittene sind, großartige Angebote, um das eigene Leben nachhaltiger gestalten zu können“, sagt Autarkia-Geschäftsführer Michael Lülf. „Und wir zeigen auf, dass ein bewusster Konsum Umwelt, Klima und Tiere schützt, aber nichts mit freudlosem Verzicht zu tun hat.“ Die Eintrittspreise für die Green World Tour Messen sind niedrig, damit sich jede*r über Nachhaltigkeit informieren kann: Karten gibt es ab 3,00 Euro im Vorverkauf (Early Bird) – Tageskasse 4,00 Euro.

Faire Kleidung und Naturkosmetik
Auf der Messe informieren die Aussteller*innen über ökologische Lebensmittel, über Möbel, über Elektrofahrzeuge, präsentieren plastikfreie Produkte, informieren über Gesundheitsvorsorge oder stellen Photovoltaik und Energiekonzepte vor. Autarkia hat es sich dabei zum Ziel gesetzt, mit den Nachhaltigkeitsmessen regionale Unternehmen zu stärken und das lokale Umweltbewusstsein zu fördern. An mehreren Foodtrucks werden vegane Spezialitäten angeboten. Und auch zahlreiche Verbände und Vereine informieren über ihre engagierte Arbeit für Mensch, Tier und Umwelt – so zum Beispiel Greenpeace oder EinDollarBrille.

Solar-Tage für die persönliche Energiewende
Auf der Green World Tour Messe finden 2023 die Solar-Tage mit allen wichtigen und weg- weisenden Informationen rund um das Thema Öko-Strom statt. „Gerade im Energiebereich können wir alle einiges tun, denn hier liegt großes Potenzial für schnelle und umsetzbare positive Veränderungen“, sagt Autarkia-Chef Michael Lülf. „Auf den Solar-Tagen werden wir konkret! Packen wir es gemeinsam an!“ So wird es auf den Messen um schlüsselfertige Photovoltaik-Anlagen (PV) und Wärmepumpen gehen, um Informationen von Expert*innen in Vorträgen und an Aussteller*innen-Ständen sowie um unsere Einkaufsgemeinschaft für Photovoltaik-Module sowie Balkonkraftwerke für die Selbstinstallation.

Mode nachhaltig einfach tauschen
Nach dem großartigen Erfolg im vergangenen Jahr gibt es nun auf allen unseren Messen in Deutschland eine Kleidertauschbörse. Das Prinzip ist ganz einfach: Die Besucher*innen der Green World Tour bringen bis zu 10 gut erhaltene Kleidung mit – sowohl für Erwachsene als auch für Kinder. Und können sich dann wiederum aus dem Angebot der mitgebrachten Kleidung anderer Besucher*innen etwas aussuchen, was ihnen gefällt. Dieser Kleidertausch ist nachhaltig, spart Ressourcen und kommt ganz ohne Verpackungsmüll, wie Versandkartons oder Preisetiketten, aus.

Erlebnisprogramm für Kinder
Die Green World Tour ist nicht nur was für Erwachsene. Auch für Kinder gibt es an beiden Messe-Tagen ein spannendes Programm: Ob „Nachhaltiger Bastelspaß: Upcycling für Kinder“ oder „Fabianos Kochshow” – die Kinder werden von den vielen Programmpunkten begeistert sein. Außerdem können die Kinder in Münster „Häkeln mit Oma Erika“ ausprobieren und mit ihren Eltern etwas über die bewusste Wahrnehmung von Lebensmitteln lernen. Bei der nachhaltigen Tombola für Kinder gibt es tolle Preise von den Aussteller*innen zu gewinnen.

Die Highlights der Green World Tour Münster

  • Grüne Produkte: Zahlreiche Produkte können die Besucher*innen auf der Messe kennenlernen und auch kaufen. Das Angebot ist sehr umfangreich und umfasst u.a. mobile Möbel aus nachhaltigem Holz von The Sdjool.
  • Grüne Energie: Ob Ökostrom und -gas, Solarenergie, Wärmepumpen oder Batteriespeicher – die Green World Tour präsentiert Ideen und Konzepte für erneuerbare und nachhaltige Energieversorgung. EmpowerSource fördert die dezentrale, nachhaltige und sichere Energieversorgung durch die Verbreitung von Mini-Solar-Kraftwerken. Die Autarkia Green World gGmbH informiert über die Einkaufsgemeinschaft für Photovoltaik-Anlagen (PV) und wie die Energiewende zu Hause klappen kann. Mauro Solar Gebäudemanagement und fri.energy-shop informieren über alle Themen rund um die Solartechnik. Energieberatung bietet die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen an. Und co2online berät über wirksamen Klimaschutz rund um Haus und Wohnung.
  • Grüner Genuss: Besucher*innen können ökologische, vegane und fair gehandelte (Bio-) Köstlichkeiten probieren und entdecken. Mehrere Food Trucks wie Dr. Vegetary und Aussteller*innen bieten vielfältigen Genuss. Biokaffee präsentiert Lenis Coffee Family. Vom Weingut Thomas Bischmann kommen Bioland-Weine aus Rheinhessen. Veganes Bio-Eis stellt Nomoo vor. Biozertifizierte Linsenmischungen und Chutneys bringt die Linsenmanufaktur mit. Mit dabei auch der Naturkosthandel Ökullus aus Münster-Handorf. Und Kaffee, Tee und Gewürze in Bioqualität präsentiert Lebensbaum. Brottrunk-Produkte für Mensch und Tier stellt Kanne Brottrunk vor.
  • Grüne Mobilität: Elektrofahrzeuge präsentiert das Autohaus Bleker.
  • Grüne Geldanlage: Über Finanzprodukte unter ethischen, sozialen und ökologischen Gesichtspunkten informiert Facing Finance.
  • Grüne Jobs: An der Jobwall gibt es Stellenangebote von nachhaltigen Arbeitgeber*innen. Die Stellenanzeigen stammen von den Ausstellenden der Messe sowie von unseren Partner- Jobportalen Greenjobs, Jobverde, tbd und NachhaltigeJobs.
  • Grüne Gesundheit: Klima- und Gesundheitsschutz gehören eng zusammen, denn einen gesunden Körper kann es nur auf einer gesunden Erde geben. Es informiert die Betriebskrankenkasse Pronova BKK über ihre Angebote.
  • Grünes Bauen: Das Ökobaunetzwerk Münsterland zeigt, wie Bauen ökologisch, sozial und ökonomisch möglich ist
  • Grünes Engagement: Die Gemeinwohl-Ökonomie im Münsterland stellt ihr alternatives Wirtschaftsmodell vor. Die Regionalwert AG Münsterland ist eine Bürgeraktiengesellschaft und informiert, wie Verbraucher*innen die Agrarwende voranbringen können.
  • Grüne Vorträge: An beiden Messetagen erwarten die Besucher*innen Vorträge mit spannenden Nachhaltigkeitsthemen. Expert*innen und Aussteller*innen referieren zu den verschiedenen Themen der Messe. Das ausführliche Vortragsprogramm gibt es online auf www.autarkia.info
  • Grüner Nachwuchs: Ein umfangreiches Kinder-Programm u.a. mit Messe-Rallye, Bastelei, Schokoladen-Kochshow, Kinder-Tombola und Tiny-House-Besichtigung gibt es an beiden Tagen.

Meistgelesene Artikel

Schwerer Raub auf Ankaufsgeschäft
Polizeimeldungen

Polizei sucht mit Phantombild nach Tatverdächtigem

weiterlesen...
7.500 Euro für Neuanschaffung von Roboter-Sets an der Mathilde-Anneke Gesamtschule
Allgemein

Mitgliedsunternehmen der WIN ermöglichen die Anschaffung für den Technik- und Informatikunterricht

weiterlesen...

Neueste Artikel

Verleihung des Annette-von-Droste-Hülshoff-Preises an Anne Weber auf Burg Hülshoff
Kunst & Kultur

Landschaftsverband Westfalen-Lippe würdigt Weber für ihre besonderen Leistungen auf dem Gebiet der Literatur

weiterlesen...
Neue «Euclid»-Bilder zeigen weit entfernte Galaxien
Aus aller Welt

Im Sommer vergangenen Jahres war «Euclid» gestartet - nun gibt es detailreiche Aufnahmen der europäischen Sonde zu bewundern. Auch bisher verborgen Gebliebenes ist darauf zu sehen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Münsterländer Picknicktage vom 14. bis 16. Juni: Erste Programmhighlights stehen fest
Genuss & Lifestyle

Veranstaltungen und Aktionen im Münsterland sorgen für Picknickstimmung

weiterlesen...
Hansemahl im Zeichen Europas
Genuss & Lifestyle

Münster Marketing und Kaufleute laden am 4. Mai auf den Prinzipalmarkt ein / Lange Tafel, Schnittchen-Service und Livemusik

weiterlesen...