12. Mai 2022 / Allgemein

Friedensbotschaft an der Promenade

Neuer Blumenschriftzug „Münster für Frieden“

Pflanzaktion

Foto (Stadt Münster, Michael C. Möller): In diesem Jahr wird ein neuer Blumenschriftzug am Kanonengraben an der Promenade gepflanzt. In Kürze wird dort "Münster für Frieden" zu lesen sein.


"Münster für Frieden", so lautet der neue Schriftzug aus Tausenden Eisbegonien in diesem Jahr am Kanonengraben an der Promenade. Aus aktuellem Anlass hat sich das Grünflächenamt entschlossen, den 70 Meter langen Schriftzug "Münster bekennt Farbe", den die Schülerinnen und Schüler des Wilhelm-Emmanuel-von-Ketteler-Berufskollegs pflanzen, zu ändern und eine Friedensbotschaft zu platzieren.

Rund 100 Tonnen frischer Erde sind für die Friedensaktion in den vergangenen Tagen am Kanonengraben verteilt worden. An diesem Mittwoch, 11. Mai, haben die Schülerinnen und Schüler, die eine Ausbildung zum Garten- und Landschaftsgärtner absolvieren, die Eisbegonien gepflanzt. In wenigen Wochen lässt sich dann der Schriftzug "Münster für Frieden" erkennen. Vor dem Wort Frieden pflanzen die Schülerinnen und Schüler eine über 100 Quadratmeter große, aus weißen Eisbegonien bestehende Friedenstaube. Eine stilisierte Blüte mit einem Durchmesser von rund fünf Metern wird oberhalb des Schriftzuges in den Farben gelb und blau, den Farben der Ukraine, leuchten. Hierzu werden rund 400 gelbe Bidens und 400 blaue Ageratum Pflanzen in die Erde gebracht.

Mit ihrer Pflanzaktion unterstützen die Schüler und Schülerinnen des Wilhelm-Emmanuel-von-Ketteler-Berufskollegs die städtische Kampagne "Münster bekennt Farbe", die seit einigen Jahren sehr erfolgreich um das Engagement der Münsteranerinnen und Münsteraner für ein attraktives Stadtbild wirbt.

Meistgelesene Artikel

Neue Doppel-Messe in der Halle Münsterland: Leezenfrühling & Caravanfrühling
Genuss & Lifestyle

Messe für Caravaning, Rad, Reise, Freizeit und nachhaltige Mobilität eröffnet die Saison 2024

weiterlesen...
Beeindruckende Porträts außergewöhnlicher Menschen
Kunst & Kultur

Beeindruckende Fotoausstellung im Restaurant "Nönnekens" gegenüber der Clemenskirche wird am 25.02. eröffnet

weiterlesen...
Online-Voting für den Digital Twin Award 2023 startet
Allgemein

Zwei herausragende spacewerk. 3D-Touren des Mühlenhof-Freilichtmuseums Münster und ATLANTIC Hotels Münster sind für die nächste Runde nominiert

weiterlesen...

Neueste Artikel

Vier Menschen sterben bei Brand in Seniorenheim
Aus aller Welt

In einem Seniorenheim am Niederrhein bricht mitten in der Nacht ein Feuer aus. Für vier Bewohner kommt jede Hilfe zu spät. Die Ermittler haben einen Verdacht, wie es zu dem Brand kommen konnte.

weiterlesen...
Tote in Rotenburg: Opfer aus dem Umfeld des Täters
Aus aller Welt

In zwei Gemeinden in Niedersachsen fallen in der Nacht auf Freitag mehrere Schüsse. Vier Menschen sterben, darunter auch ein Kind. Wenige Tage danach ist klar: Die Opfer kannten den Verdächtigen gut.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kinder im Blick – ein Angebot für Eltern in Trennung
Allgemein

Beratungsstellen bieten ab April wieder zwei Kurse an

weiterlesen...
Drehstart für neuen „Tatort“ Münster „Der Fluch der Grabmaske“
Allgemein

Thiel und Boerne ermitteln in einem bizarren Mordfall

weiterlesen...