3. Juli 2020 / Allgemein

Fotografieren mit dem Smartphone für Kinder und Jugendliche

Kostenfreier Workshop im Botanischen Garten am 6. und 7. Juli

Smartphone

Foto: Thomas Mohn

 

Die beste Kamera ist die, die man dabei hat – und das Smartphone ist immer dabei. Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 14 Jahren können damit in der kommenden Woche unter professioneller Anleitung kreative Bilder an verschiedenen Orten im Botanischen Garten der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) machen.

Durch die Komposition und Bearbeitung am Smartphone entstehen Bilder, die Fotos von hochwertigen Kameras in nichts nachstehen oder durch leichte Verfremdungen sogar übertreffen können.

Die kostenfreien und eintägigen Workshops mit maximal acht Teilnehmern finden am 6. und 7. Juli jeweils von 10 bis 15 Uhr statt. Anmeldungen mit Angabe des Wunschdatums gehen an: Thomas Mohn, info@thomasmohn.de

Das Projekt wird gefördert vom Landesprogramm Kulturrucksack NRW 2020.

Meistgelesene Artikel

18-jähriger Brückenspringer schwer verletzt
Polizeimeldungen

Wasserschutzpolizei warnt vor Sprüngen in den Dortmund-Ems-Kanal

weiterlesen...
Etienne Amenyido verstärkt den Adlerclub
Sport

Dein Münster informiert

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wetterdienst warnt vor Unwettern
Aus aller Welt

Erst war es heiß, nun soll es sich wieder abkühlen. Doch der Übergang könnte mancherorts ungemütlich werden.

weiterlesen...
CSD soll Signal gegen «Rollback» queerer Rechte sein
Aus aller Welt

Queerfeindliche Straftaten nehmen zu. Umso wichtiger ist es nach Einschätzung mehrerer prominenter Politiker, beim CSD Flagge zu zeigen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Erfolgreiche Gesundheitsvorsorge und Geschlechterbestimmung bei Tigernachwuchs im Zoo
Allgemein

Die vier Tigerwelpen aus dem Allwetterzoo Münster, ein Mädchen und drei Jungs, entwickeln sich prächtig

weiterlesen...
Auftakt im Kindercamp 2024 – Verborgene Schätze
Allgemein

Zu Beginn einer spannenden Lager-Woche bauten 60 Kinder im Wienburgpark ihre Zelte auf

weiterlesen...