13. Juni 2023 / Kunst & Kultur

Fotograf Karsten Ziegengeist zeigt „Unterwegs“

Ausstellungseröffnung mm Donnerstag, 15.06., wird um 19 Uhr im Foyer der Raphaelsklinik

Foto: Der Fotograf Karsten Ziegengeist zeig einen Querschnitt seines Schaffens im Foyer der Raphaelsklinik.


Am Donnerstag, 15.06., wird um 19 Uhr im Foyer der Raphaelsklinik, Loerstraße 23, die Ausstellung „Unterwegs“ des münsterischen Fotografen Karsten Ziegengeist eröffnet. Die Gastrede hält Agnes Zimmermann von der Fachhochschule Dortmund, Musik macht Richie Alexander. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, die Teilnahme ist kostenlos.

Karsten Ziegengeists Begeisterung für die Fotografie wurde während seiner Ausbildung zum Mediengestalter geweckt. Beginnend mit Arbeiten bei Konzerten, in Bars oder bei Veranstaltungen, startete er 2015 den Fotoblog „Humans of Münster“, für den er regelmäßig Passantinnen und Passanten in Münster interviewte und fotografierte. 2016 beginnt Ziegengeist mit dem Fotografiestudium in Dortmund und macht sich als Fotograf selbstständig. Während des Studiums hat er erstmals mit der analogen Fotografie Kontakt, die ihn bis heute begeistert. Die Ausstellung „Unterwegs“ zeigt in ungewöhnlichen Formaten und überraschender Ausstellungsform einen Querschnitt seines Schaffens der zurückliegenden Jahre.

Meistgelesene Artikel

Neue Doppel-Messe in der Halle Münsterland: Leezenfrühling & Caravanfrühling
Genuss & Lifestyle

Messe für Caravaning, Rad, Reise, Freizeit und nachhaltige Mobilität eröffnet die Saison 2024

weiterlesen...
Online-Voting für den Digital Twin Award 2023 startet
Allgemein

Zwei herausragende spacewerk. 3D-Touren des Mühlenhof-Freilichtmuseums Münster und ATLANTIC Hotels Münster sind für die nächste Runde nominiert

weiterlesen...
Erneute Telefonaktion der Münsteraner Allianz gegen Krebs
Fit & Gesund

Interessierte können den Fachleuten der Tumorzentren Fragen zur Entstehung, Behandlung und zu modernen Untersuchungsmethoden stellen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Roth will Israelkritik bei Berlinale-Finale aufarbeiten
Aus aller Welt

Bei der Berlinale konnten sich viele Künstler auf ihre Haltung zum Krieg in Nahost einigen. Damit fütterten sie den Vorwurf, die Kulturbranche sei israelfeindlich. Jetzt sollen die Ereignisse untersucht werden.

weiterlesen...
Mutter und Tochter reisen mit 104 Schmuckstücken ein
Aus aller Welt

Mit großen Reisetaschen landen jeden Tag viele Menschen am Stuttgarter Flughafen. Was sich in den Taschen befindet, bleibt oft ein Geheimnis. Aber nicht, wenn es um viel Gold geht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

INTRO 2024 mit Yve Oh, Monika Rinck und Evan Tepest
Kunst & Kultur

Burg Hülshoff – Center for Literature startet das diesjährige Veranstaltungsprogramm

weiterlesen...
Beeindruckende Porträts außergewöhnlicher Menschen
Kunst & Kultur

Beeindruckende Fotoausstellung im Restaurant "Nönnekens" gegenüber der Clemenskirche wird am 25.02. eröffnet

weiterlesen...