8. Mai 2022 / Genuss & Lifestyle

FLANIEREN: Ein Rundgang durch Münsters Ateliers

Zum dritten Mal präsentieren Ateliers in Münster ihre Arbeit

Flanieren

Am Samstag, den 14. Mai 2022 geht das Flanieren rund um Münster wieder los. Aufgrund des großen Erfolgs startet Flanieren bereits zum dritten Mal. Diesmal wieder mit Broschüre mit Stadtplan für den passenden Rundgang. 20 Ateliers stellen sich dabei von 12:00 bis 20:00 Uhr vor und geben Einblicke in ihre Arbeitsräume. Zu entdecken gibt es nachhaltiges und inspirierendes Design, Mode, Kunsthandwerk, bildende Kunst, Fotografie und Theaterperformances made in Münster.

Antje Vogel, die bekannte münsteraner Künstlerin und Kinderbuchillustratorin, ist zusammen mit ihrer Hündin Karin nach wie vor Titelmodell. In der Galerie Steinrötter wird Antje Vogel wieder Gäste begrüßen und ihre Arbeiten ausstellen. Weitere Ateliers verteilen sich im Kuhviertel, im Hafenviertel, entlang der Warendorfer Straße, auf Haus Coeder in den Rieselfeldern und Handorf/Sudmühle.

Ein besonderes Highlight bietet das Feinkunsthaus in der Jüdefelderstarße mit der Foto-Ausstellung von Joerg Lehmann und Bildern von Annie Porrett. Außerdem kann durch Upcycling-Schmuckstücke und Brot Couture gestöbert werden. Im hauseigenen Garten gibt es Kaffee oder ein Glas Prickel zu einem Stück Torte nach Original Rezepten des Café Grotemeyer. Zu Gast im Feinkunsthaus sind  Birgit Sicking-Schaffhauser, Goldschmiede Haverkamp und Manuela Fuchs mit Abend- und Konzertmode.

Meistgelesene Artikel

Stadt Münster vergibt zehn Baugrundstücke in Wolbeck-Nord
Rund ums Wohnen

Bewerbung ab sofort / Frist endet am 13. Oktober

weiterlesen...
Oberbürgermeister und Stadtbaurat weihen digitale Radstation am Hansator ein
Tourismus

Oberbürgermeister und Stadtbaurat weihen digitale Radstation am Hansator ein

weiterlesen...
Ausgezeichnet nachhaltig
Fit & Gesund

Ausgezeichnet nachhaltig

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nasa steuert Sonde absichtlich in Asteroid
Aus aller Welt

Klingt wie Hollywood, ist aber eine echte Nasa-Mission: Erstmals hat die US-Raumfahrtbehörde absichtlich eine Sonde in einen Asteroiden gesteuert, um zu testen, ob so im Ernstfall eine Abwehr möglich wäre.

weiterlesen...
Hurrikan «Ian» gewinnt an Stärke
Aus aller Welt

«Lebensbedrohliche Sturmfluten, Orkanböen, Sturzfluten und mögliche Erdrutsche»: In Kuba und Florida bereiten sich die Menschen auf die Ankunft von Hurrikan «Ian» vor.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Von der Region für die Region: Die Picknickdecke für das Münsterland
Genuss & Lifestyle

Picknickdecke „Die Gute“ aus dem Münsterland ist bei rund 20 Verkaufsstellen erhältlich

weiterlesen...
Familien-Umweltfest findet nach zwei Jahren Pause wieder statt
Genuss & Lifestyle

Großes Bühnenprogramm und viele Aktionen am Start

weiterlesen...