16. November 2022 / Allgemein

Finissage der Fotoausstellung „Augenblick mal..."

Integrationsrat Münster und Förderverein für Wohnhilfen e.V. laden ein

Der Integrationsrat und der Förderverein für Wohnhilfen e.V. laden Sie herzlich zur Finissage der Fotoausstellung „Augenblick mal...“ in die Räumlichkeiten des Integrationsrats am 18.11.2022 um 18 Uhr ein. Die Räumlichkeiten befinden sich am Ludgeriplatz 4-6, 48151 Münster.

Die Ausstellung zeigt Porträts von 16 Münsteraner*innen, die uns einen Augenblick ihrer Zeit geschenkt haben, um über ihre Lebenssituation zu sprechen. Die porträtierten Menschen leben alle in Münster. Sie sorgen durch ihre Arbeit, häufig im Niedriglohnsektor, für ihre Familien. Alle haben die Härte der Arbeitswelt und häufig eine sehr prekäre Situation der Wohnungslosigkeit erlebt. Alle haben dies vielfältig gemeistert. Die Hoffnung auf ein gutes Leben für sich und ihre Kinder ist ihnen gemein.

Bei der Umsetzung war es dem Projektteam wichtig, die porträtierten Münsteraner*innen selbst zu Wort kommen zu lassen. Wie denken die Menschen über ihr Leben in Münster, welche besonderen Momente erleben sie, welche Sorgen haben sie, was wünschen sie sich für ihre Zukunft? So waren bereits die Fotoshootings von einem intensiven Austausch geprägt. In den im Anschluss an das Fotoshooting geführten Kurzinterviews gaben die Menschen weitere, oft sehr persönliche Einblicke in ihre individuellen Lebenshintergründe.

Mit der Ausstellung möchte der Förderverein für Wohnhilfen e. V. einen Beitrag zur Versachlichung der aufgezeigten Situation leisten und ein differenziertes Bild zur Lebenssituation von zugewanderten EU-Bürger*innen in Münster zeichnen. Die Ausstellung soll ein Ort der Begegnung sein, zur Reflexion anregen und einen lebendigen Dialog auf Augenhöhe ermöglichen.

Nach den Grußworten der Vorsitzenden des Integrationsrates Frau Maria Adela Salinas und des Vorstandsvorsitzenden des Fördervereins für Wohnhilfen e.V. Herrn Bernd Mülbrecht erwartet die Besucher ein kleiner Imbiss.

Meistgelesene Artikel

„Hinhören statt wegschauen“
Allgemein

In der neuen Podcast-Reihe erzählen fünf Wohnungslose aus Münster ihre Geschichten

weiterlesen...
Weltpremiere: Der erste Whisky aus Münster
Genuss & Lifestyle

Münsteraner Finne Brauerei initiiert mit Hilfe der Feinbrennerei Sasse lokalen Single-Malt

weiterlesen...
Werden Sie Publikum des Jahres 2022 des Theater Münster!
Kultur

Mit einem Klick auf concerti.de unterstützen Sie Ihr Theater Münster

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tatort Schulweg - 14-Jährige stirbt nach Angriff
Aus aller Welt

«Hier ist die Welt noch in Ordnung» - dieser Satz würde das Örtchen Illerkirchberg südlich von Ulm ganz gut beschreiben. Bis Montagmorgen zumindest. Ein schreckliches Verbrechen erschüttert die Gemeinde.

weiterlesen...
Weihnachtsmärkte in der Düsseldorfer Innenstadt geräumt
Aus aller Welt

Großeinsatz für die Polizei in Düsseldorf. Wegen einer «abstrakten Bedrohungslage» müssen die Weihnachtsmärkte am Montagnachmittag für mehrere Stunden schließen. Dann gibt es Entwarnung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kasper und die gestohlene Schatzkiste
Allgemein

Aufführungen im Stadtmuseum Münster

weiterlesen...
Von Tür zu Tür für die gute Sache
Allgemein

Schüler spenden für Pelikanhaus

weiterlesen...