20. Dezember 2023 / Sport

Elftes Neujahrsschwimmen im Kanal

W+F Münster bereitet sich auf den Neujahrstag am Kanal vor

Neujahrsschwimmen

Foto (Archiv): Nachdem es 2023 einen neuen Teilnahmerekord gab, darf man gespannt sein, wie viele Mutige es 2024 an bzw. in den Kanal zieht.


Auch das Jahr 2024 können die Münsteraner mit einem beherzten Sprung in das kühle Wasser des Kanals beginnen. Der Schwimmverein W+F Münster lädt der Tradition folgend am 01.01.2024 zum elften Neujahrsschwimmen ein. Um 13 Uhr wird das Startsignal an den Stegen des RVM (Bennostraße 7) ertönen. Rettungsschwimmer sowie -taucher werden für die Sicherheit der Teilnehmer sorgen. Dennoch ist die Teilnahme auf eigene Gefahr. Die Einverständniserklärungen dafür können vorab von der Homepage des Vereins heruntergeladen werden. So kommt es vor Ort zu keinen Verzögerungen. Eine Unterschrift vor Ort ist gleichwohl möglich, eine längere Wartezeit muss dann aber in Kauf genommen werden. Wer zur Stimmung beitragen möchte, darf gerne im Kostüm teilnehmen. 

Auch den Zuschauern wird Einiges geboten, denn mit heißen Rhythmen und einem professionellem Warm Up wird es auch am Rand des Kanals nicht langweilig.

Nach dem Schwimmen ist nicht nur für warme Duschen, sondern auch für das leibliche Wohl der Teilnehmer und Zuschauer in Form von Heiß- und Kaltgetränken sowie Waffeln und Würstchen gesorgt. Die Teilnahme am Neujahrsschwimmen ist kostenlos. 

Anmeldungen sind ab 12:00 Uhr am Neujahrstag möglich. W+F Münster hat sich bei dieser Ausgabe gegen eine Limitierung der Teilnehmendenanzahl entschieden. Je nach Stärke des Andrangs wird es ab 13:00 Uhr einen Start in Wellen geben. So kann die Sicherheit im und am Wasser gewahrt werden. |Weitere Informationen sowie die Einverständniserklärung unter https://www.wasser-freizeit.de/

Meistgelesene Artikel

18-jähriger Brückenspringer schwer verletzt
Polizeimeldungen

Wasserschutzpolizei warnt vor Sprüngen in den Dortmund-Ems-Kanal

weiterlesen...
Mehrere Gewaltverbrechen auf Münsters Straßen
Polizeimeldungen

Die Polizei bittet um Mithilfe von Zeugen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Dino-Replik aus «Jurassic World»-Schau gestohlen
Aus aller Welt

Ein Baby-Saurier verschwindet nachts aus einer interaktiven Ausstellung in der mexikanischen Hauptstadt. Die Behörden ermitteln wegen Diebstahls.

weiterlesen...
«Starliner»: Immer noch kein Rückkehrdatum für Astronauten
Aus aller Welt

Rund eine Woche sollten zwei Nasa-Astronauten an Bord der ISS bleiben. Doch dann gab es Probleme mit ihrem «Starliner»-Raumschiff. Jetzt sind es fast zwei Monate - und ein Ende ist nicht in Sicht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Maskottchen Fiffi feiert seine Premiere beim Sommernachtskino
Sport

Offizielle Vorstellung am Sonntag beim Kids-Tag im Zoo

weiterlesen...
Mit Jorrit Hendrix kommt geballte Fußball-Erfahrung nach Münster
Sport

SC Preußen Münster verstärkt Kader mit nächstem großen Transfer

weiterlesen...