25. August 2019 / Kunst & Kultur

Eintritt frei im LWL-Museum für Naturkunde

Kostenlos die Ausstellungen genießen

Freier Eintritt

Foto (LWL/Steinweg): Eintritt frei im LWL-Museum für Naturkunde. Da lohnt ein Besuch der Sonderausstellung "Das Gehirn".


Wer in den Ferien aufgrund des hohen Besucherandrangs auf einen Besuch in der Gehirn-Ausstellung im LWL-Museum für Naturkunde des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) verzichtet hat, kann sich nun freuen: Am Mittwoch (28.8.) und Donnerstag (29.8.) sowie am Dienstag (3.9) und Mittwoch (4.9.) ist der Eintritt in alle Ausstellungen auch für Erwachsene frei. Kinder und Jugendliche kommen seit April dieses Jahres ohnehin kostenfrei ins Museum.

Diese günstige Gelegenheit kann nicht nur genutzt werden, um in aller Ruhe die Ausstellung zu Intelligenz, Bewusstsein und Gefühl bei menschlichen und tierischen Gehirnen zu erleben, sondern auch die Dauerausstellungen bieten viel Spannendes und Wissenswertes.
Der LWL möchte sich mit diesem Geschenk bei den Besucherinnen und Besuchern für ihre Treue bedanken. Für neue Museumsgäste, die vielleicht bisher vom Eintritt abgeschreckt worden sind, ist es eine gute Gelegenheit, das Museum und seine Ausstellungen kennenzulernen. Von diesem Angebot nicht betroffen ist der Besuch des Planetariums.

Weitere Informationen: LWL-Museum für Naturkunde, Sentruper Straße 285, 48161 Münster. Telefon 0251.591-6050 (Servicezeiten: Mo-Fr 8.30-12.30 Uhr, Mo-Do 14.00-15.30 Uhr) oder unter http://www.lwl-planetarium-muenster.de.

Meistgelesene Artikel

Tag der offenen Tür bei den awm in Coerde
Allgemein

Am Sonntag, 21. April, von 11 bis 17 Uhr / Stündlicher Shuttleservice mit Doppeldecker-Bus vom Hauptbahnhof und zurück

weiterlesen...
Schwerer Raub auf Ankaufsgeschäft
Polizeimeldungen

Polizei sucht mit Phantombild nach Tatverdächtigem

weiterlesen...
Kronprinzenstraße: Asphalt ersetzt Kopfsteinpflaster
Allgemein

Baumaßnahme am 23. und 24. April / Mehr Komfort für Radfahrerinnen und Radfahrer

weiterlesen...

Neueste Artikel

Etliche Großstädte ohne Public Viewing zur EM
Aus aller Welt

In Fußball-Deutschland steht Public Viewing für kultiges Rudelkucken auf prall gefüllten Innenstadt-Plätzen. Doch diesmal winken etliche Großstädte beim Thema EM-Massenevent ab.

weiterlesen...
Scholz im Hochwassergebiet erwartet - Warnungen aufgehoben
Aus aller Welt

Im Saarland fällt enorm viel Regen, Polizei und Feuerwehr sind im Dauereinsatz. Das Ausmaß der Schäden wird wohl erst am Tag danach sichtbar. Kanzler Scholz reist heute in das betroffene Gebiet.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kunst & Kultur

Ausstellung des Künstlers Tiziano Lucchese alias tizlu in den Stadtwerken Münster vom 13. Mai bis 21.Juni 2024

weiterlesen...
Langes Wochenede der neuen Dramatik: Widerstand & Möglichkeit
Kunst & Kultur

Werkschau: Kleines Haus / Dramatische Party: Theatertreff / Tischgespräche mit den Künstler*innen: Burg Hülshoff – Center for Literature (CfL)

weiterlesen...