10. Oktober 2018 / Kultur

Die Rente ist weg!

Kinopremiere des neuen Wilsberg-Krimis "Mörderische Rendite"

Die Rente ist weg!

Foto: Rendite oder Reinfall? Ecki (Oliver Korritke, l.) und Wilsberg (Leonard Lansink, r.) sind wirkungsvollen Möglichkeiten der Geldanlage auf der Spur – Foto: Thomas Kost / Warner Bros. / ZDF.


Eine böse Überraschung erlebt Wilsbergs Freund Paul Dietze (Michael Kausch) beim Eintritt in den Ruhestand: Das mühsam Ersparte ist weg. Die angeblich lukrative Altersvorsorge, die ihm der "Vermögensberater" Uli Pape (Simon Schwarz) einst aufgeschwatzt hatte, hat sich als totaler Reinfall entpuppt.

Wilsberg (Leonard Lansink ) will diese Ungerechtigkeit so nicht einfach hinnehmen. Als er Uli Pape aufsucht, merkt er schnell: Dieser Mann lügt und betrügt. Als wenig später der Bankfilialleiter Michael Wolff (Thomas Schmuckert) erschossen wird und sich eine Verbindung zu Pape abzeichnet, bekommt Wilsbergs Mission eine größere Dimension.
Fans des zerknautschten Privatdetektivs können bereits am Montag, 29. Oktober 2018, um 19 Uhr im Cineplex bei Wilsbergs neuem Fall mitfiebern. Dann präsentieren Filmservice Münster.Land, ZDF, die Produktionsfirma Warner Bros. und das Cineplex den Kult-Krimi als Kino-Premiere. Die Ausstrahlung im ZDF folgt am Samstag, 3. November, 20.15 Uhr.

Zur Vorstellung werden auch wieder Darsteller und Team erwartet: Leonard Lansink, Ina Paule Klink und Roland Jankowsky haben ihr Kommen bereits zugesagt. Der Vorverkauf beginnt am Donnerstag, 12. Oktober, um 14 Uhr im Cineplex am Albersloher Weg.

Meistgelesene Artikel

„Hinhören statt wegschauen“
Allgemein

In der neuen Podcast-Reihe erzählen fünf Wohnungslose aus Münster ihre Geschichten

weiterlesen...
Weltpremiere: Der erste Whisky aus Münster
Genuss & Lifestyle

Münsteraner Finne Brauerei initiiert mit Hilfe der Feinbrennerei Sasse lokalen Single-Malt

weiterlesen...
Werden Sie Publikum des Jahres 2022 des Theater Münster!
Kultur

Mit einem Klick auf concerti.de unterstützen Sie Ihr Theater Münster

weiterlesen...

Neueste Artikel

Familie mit Messer attackiert - Polizei schießt auf Vater
Aus aller Welt

Ein getrennt von Frau und Kindern lebender Vater dringt mit einem Messer ins Wohnhaus seiner Familie ein und verletzt diese. Die herbeigerufene Polizei schießt den Mann an.

weiterlesen...
Studie zum Omikron-Ursprung: Entwicklung wurde übersehen
Aus aller Welt

Anfang November 2021 wurde in Südafrika erstmals die Corona-Variante B.1.1.529 nachgewiesen. Doch ein Forscher-Team der Charité weist nach: Omikron-Vorläufer gab es in Afrika schon deutlich früher.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Casting für das TheaterJugendOrchester-Projekt Orpheus.Game.Over?!
Kultur

Casting-Termine sind zwar vorbei, aber Nachzügler erhalten noch Chancen

weiterlesen...
„Theater entspannt“
Kultur

Erste Termine des neuen Formats im Theater Münster ab Dezember

weiterlesen...