28. Juni 2023 / Politik

Deutscher Bauerntag: Lewe plädiert für verlässliche Politik

OB empfängt Präsidenten der Landesbauernverbände sowie ihre Hauptgeschäftsführenden im Friedenssaal

Bauernverband

Foto: (Stadt Münster / Michael Bührke): Im Vorfeld des Deutschen Bauerntages in der Halle Münsterland empfing Oberbürgermeister Markus Lewe den Präsidenten des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied (M.), die Präsidenten der Landesbauernverbände sowie ihre Hauptgeschäftsführenden im Friedenssaal. 


Zum Deutschen Bauerntag am 28. und 29. Juni kommen Landwirtinnen und Landwirte aus dem gesamten Bundesgebiet, Fachleute sowie Politikerinnen und Politiker in Münster zusammen. Im Vorfeld des Treffens in der Halle Münsterland empfing Oberbürgermeister Markus Lewe am Dienstagnachmittag (27. Juni) die Präsidenten der Landesbauernverbände sowie ihre Hauptgeschäftsführenden im Friedenssaal.

"Es liegt viel Verantwortung für die Zukunft aller Menschen in den Händen derer, die Landwirtschaft betreiben", so Lewe. "Um ihre herausfordernden Aufgaben zu übernehmen, benötigen Landwirtinnen und Landwirte Planungssicherheit. Immer neue politische Vorgaben aber haben zur Folge, dass junge Menschen aus der Landwirtschaft aussteigen. Um dem entgegenzuwirken, sind verlässliche und stabile Rahmenbedingungen nötig. Sie bilden die Grundlage einer gesellschaftlich und politisch akzeptierten Form der Landwirtschaft - ob konventionell oder ökologisch wirtschaftend", betonte der Oberbürgermeister.

Joachim Rukwied, Präsident des Deutschen Bauernverbandes, verdeutlichte die vielfältigen Herausforderungen, denen sich die Landwirtinnen und Landwirte jetzt und künftig stellen: "Ernährung sichern, Klima schützen und Artenvielfalt erhalten - mit diesem Anspruch treten die deutschen Bäuerinnen und Bauern an." Den Klima- und Artenschutz könnten sie stark vorantreiben, erwiderte Lewe. Schließlich bewirtschafteten die Landwirtinnen und Landwirte große Flächen, auf denen geeignete Maßnahmen umgesetzt werden können. "Freiwilligkeit, verbunden mit Anreizen, ist nicht nur bei diesen Themen besser als eine Verbots- und Reglementierungspolitik. Sie lässt sich leichter umsetzen und wird stärker akzeptiert. Ziel ist eine vertrauensvolle Zusammenarbeit auf allen politischen Ebenen - von der Kommune bis zur Europäischen Union", so der Oberbürgermeister.

Noch bis Donnerstagmittag geht es beim Deutschen Bauerntag um Zukunftsperspektiven für die Landwirtschaft. Agrarpolitische Diskussionen führen die Delegierten der Landesbauernverbände während ihrer Mitgliederversammlung mit Politikerinnen und Politikern von Bund und Land NRW. Zu Gast sind unter anderem NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst sowie Cem Özdemir, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft. Bundeskanzler Olaf Scholz sendet ein Grußwort per Video.  

Meistgelesene Artikel

Stadtwerke machen großen Schritt in der Elektrifizierung der Busflotte
Allgemein

Viele neue Busse und Schnellladestationen im Einsatz

weiterlesen...
Solidaritätspartnerschaft: Hilfstransport auf dem Weg nach Winnyzja
Allgemein

Große Spendenbereitschaft in Münster / Weiterhin Unterstützung benötigt

weiterlesen...
Stadt legt Vermarktungskonzept für Baugebiet „Am Dornbusch“ in Amelsbüren vor
Rund ums Wohnen

Bezahlbares Wohnen für unterschiedliche Zielgruppen geplant

weiterlesen...

Neueste Artikel

Bonobo-Männchen sind aggressiver als gedacht
Aus aller Welt

Schimpansen lösen Konflikte mit Gewalt, Bonobos mit Sex, heißt es. Nun zeigt eine Studie, dass die «Hippies» unter den Primaten weniger friedfertig sind als bisher angenommen.

weiterlesen...
Bundesumweltministerin: Wälder befinden sich in einer Krise
Aus aller Welt

Bundesumweltministerin Lemke ist besorgt über die Entwicklung in Deutschlands Wäldern. Die Folgen der Klimakrise setzen den Gehölzen zu. Was ist die Lösung, Wälder zu schützen und zu erhalten?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Europawahl: Rund 600 Jugendliche bei Podiumsdiskussion zu Gast
Politik

Veranstaltung des Büros Internationales der Stadt Münster

weiterlesen...
„Rollender Verkehrstag“ an vier Stationen in Münster
Politik

Fahrrad-Rallye der Ordnungspartnerschaft „Sicher durch Münster“ am 13. April / Unfallprävention mit Aktionsangeboten für die ganze Familie

weiterlesen...