31. Juli 2022 / Kultur

Dein Münster präsentiert: 1. Tretbootkonzert „Sunset Music“ auf dem Aasee

Overschmidt lädt zur Premiere

Tretbootkonzert

Foto: „Sunset Music“ feiert Premiere: Das Duo M mit Markus Dassmann (re.) und Michael Neumann begleitet die Tretboot-Flotte mit entspannter Instrumentalmusik.


Den Sonnenuntergang am Aasee einmal anders erleben! Overschmidt lädt Mittwoch, 17. August, dafür zu einer besonderen Premiere ein. Mit dem Tretboot geht´s als Flottille hinaus auf den See. Die entspannte „Sunset Music“ kommt vom Duo M, das Pop- und Jazzstandards mit angenehm-jazzigem Ton instrumental interpretiert. Auch die beiden Gitarristen freuen sich auf ihr erstes Tretboot-Konzert. 

Die „Sunset Music“-Tour startet um 19 Uhr. Die Boote machen sich gemeinsam auf zum Pardo-Steg, seit der Skulptur Projekte 1997 ein beliebtes Ziel, nicht nur für Münsteraner. Dazu gibt es coole Gitarren-Vibes mitten auf dem Aasee. Auf alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer wartet hier ein freies Kaltgetränk. Nach der kleinen Stärkung geht es weiter zur Tormin-Brücke, unter der Songs wie „Ain´t no sunshine“, „Agua de beber“ oder „Old Man" sicher besonders gut klingen. Nach ca. 90 Minuten endet der besondere Sunset-Ausflug wieder am Overschmidt-Steg. 

Kosten inkl. Freigetränk: 19 € pro Person, Kinder bis 12 Jahren 10 €.

Meistgelesene Artikel

„Hinhören statt wegschauen“
Allgemein

In der neuen Podcast-Reihe erzählen fünf Wohnungslose aus Münster ihre Geschichten

weiterlesen...
Weltpremiere: Der erste Whisky aus Münster
Genuss & Lifestyle

Münsteraner Finne Brauerei initiiert mit Hilfe der Feinbrennerei Sasse lokalen Single-Malt

weiterlesen...
Werden Sie Publikum des Jahres 2022 des Theater Münster!
Kultur

Mit einem Klick auf concerti.de unterstützen Sie Ihr Theater Münster

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wermelskirchener Babysitter nennt seine Taten «abscheulich»
Aus aller Welt

Der 45-jährige Mann, der über Jahre Kinder sexuell missbraucht haben soll, hat sich erstmals vor Gericht geäußert. Mehr als 120 Taten werden ihm vorgeworfen.

weiterlesen...
«Frieden mit Natur» - Start von Weltnaturgipfel in Kanada
Aus aller Welt

30 Prozent der Land- und Meeresflächen sollen bis 2030 unter Schutz gestellt werden. Das Ziel ist ambitioniert - UN-Chef Guterres warnt, die Menschheit werde zur «Massenvernichtungswaffe».

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kultur

Livemusik-Konzert mit Alexander Raytchev im LWL-Planetarium

weiterlesen...
Kurzweiliger, berührender, unterhaltsamer Abend mit großartigen Schauspielern
Kultur

"Das Vermächtnis Teil 1 und 2" von Matthew Lopez

weiterlesen...