29. Januar 2024 / Politik

Correctiv-Recherche als szenische Lesung mit dem Stadtensemble

„Geheimplan gegen Deutschland“ wird am 11.Februar im SpecOps am Aegidiimarkt aufgeführt

Stadtensemble

„Geheimplan gegen Deutschland“ ist eine Veranstaltung des Stadtensemble Münster, welche nach dem Kammertheater Der kleine Bühnenboden die Staffel übernimmt, um sich im SpecOps am 11. Februar am Aegidimarkt um 18 Uhr dem jüngsten Geheimtreffen von Rechtsextremen in Potsdam zu widmen. Da die Veranstaltermit einem großen Zuschauerandrang rechnen, ist im Anschluss um 20:30 Uhr eine zweite Runde angesetzt. Die entlarvenden Ausführungen des Recherchenetzwerkes Correctiv zu dieser Zusammenkunft werden in einer Bühnenfassung (von Lolita Lax, Jean Peters und Kay Voges) von mehreren Schauspieler*innen szenisch vorgetragen.  

Der Text der Lesung steht dank Correctiv allen Theatern deutschlandweit tantiemenfrei zur Aufführung zur Verfügung.
https://correctiv.org/aktuelles/neue-rechte/2024/01/10/geheimplan-remigration-vertreibung-afd-rechtsextreme-november-treffen/ 

Zum Hintergrund:
Am 10. und 17. Januar veröffentlichte die Redaktion von Correctiv eine investigative Recherche rund um ein Treffen, das eigentlich geheim bleiben sollte: Im November 2023 kamen in einem Hotel bei Potsdam AfD-Politiker, Neonazis und Unternehmer zusammen. Sie diskutierten unter anderem Pläne zur Vertreibung von Millionen von Menschen aus Deutschland, zur Delegitimierung demokratischer Wahlen und zur Aufhebung der Gewaltenteilung.

Einlass nur nach vorheriger Anmeldung über info@stadtensemble.de

Der Eintritt ist frei, im Anschluss an die Lesung sammelt das Stadtensemble Spenden für EXIT-Deutschland, eine Initiative, die Menschen hilft, die mit dem Rechtsextremismus brechen und sich eine neue Perspektive aufbauen wollen.

Mitwirkende:
Cornelia Kupferschmid, Paula Berdrow, Carola v. Seckendorff, Gabriele Brüning, Annette Roth, Beate Reker, Natalie Reineke, Christian Bo Salle, Andreas Weber, Manfred Kerklau, Amelie Barth, Eva Schröer, Sarah Giese, Tilman Rademacher, Carolin Wirth

Meistgelesene Artikel

Telenotarzt-Zentrale in Münster startet Probebetrieb
Fit & Gesund

Gemeinsames Rettungsdienst-Netzwerk von Münster und den Kreisen Borken, Coesfeld, Recklinghausen, Steinfurt und Warendorf

weiterlesen...
Kopfhörerparty unter europäischem Sternenhimmel
Genuss & Lifestyle

Dancefloor auf dem Prinzipalmarkt öffnet am 7. Juni um 20 Uhr / Einlass über drei Zugänge / Bereich vom 6. bis zum 8. Juni für Verkehr gesperrt

weiterlesen...
Finne Brauerei mit Veranstaltungsoffensive im Juni
Genuss & Lifestyle

Im Fokus steht Rudelgucken in der kreuzvierteler Brauerei / Außerdem Tap Takeover und Livemusik

weiterlesen...

Neueste Artikel

Urteil gegen Hamburger Flughafen-Geiselnehmer erwartet
Aus aller Welt

Mehr als 18 Stunden drohte der Hamburger Flughafen-Geiselnehmer, sich mit seiner kleinen Tochter in die Luft zu sprengen. Im Prozess gegen den 35-Jährigen steht nun das Urteil des Landgerichts an.

weiterlesen...
Landwirt findet Kinderleiche in Niedersachsen
Aus aller Welt

In der Region wird seit Wochen der sechsjährige Arian vermisst. Nun findet ein Landwirt bei Mäharbeiten eine Kinderleiche. Ob es sich um den vermissten Jungen handelt, ist allerdings noch unklar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Rat der Stadt Münster mit verkehrspolitischen Beschlüssen
Politik

Außerdem beschlossen: Feuerwehr erhält Verstärkung / Innovativer Aktionsplan für Klima- und Geschlechtergerechtigkeit

weiterlesen...
Workshops, Konzerte, Familienfeste: Einrichtungen der Jugendarbeit informieren über ihre Arbeit
Politik

Sichtbarkeitswoche mit Angeboten und Aktionen vom 10. bis 16. Juni

weiterlesen...