14. Dezember 2021 / Corona Update

Corona: Mehrere Infektionen nach Tanzveranstaltung unter 2G+-Regelung

Gesundheitsamt arbeitet bei Nachverfolgung unter Hochdruck

Corona-Update

Bei mindestens 14 Teilnehmenden einer dreitägigen Tanzveranstaltung in Münster sind Infektionen mit dem Coronavirus registriert worden. Das Paartanz-Festival fand unter 2G+-Regelung statt, teilnehmen durften entsprechend nur Personen, die geimpft oder genesen sind und zusätzlich einen gültigen negativen Test vorweisen konnten. Weshalb es trotzdem zur Ansteckungsserie kam und wieviele Personen darüber hinaus betroffen sind, ist aktuell Teil der Ermittlungen durch das "Team Corona" des Gesundheitsamtes.

Vom 3. bis zum 5. Dezember wurde die Veranstaltung in einer münsterschen Tanzschule sowie in Hallen am Horstmarer Landweg  mit bis zu 134 nationalen und auch internationalen Teilnehmenden durchgeführt, nur wenige Personen haben ihren Wohnsitz in der Domstadt. Unter den bislang 14 positiv Getesteten sind zwei aus Münster (27 und 32 Jahre). Die Symptome (Husten, Fieber, Hals-, Kopf- und Gliederschmerzen) der geimpften Personen sind als relativ mild zu bezeichnen.

Da die Kontaktsituation mit wechselnden Tanzpartnern an den jeweiligen Veranstaltungstagen unklar ist, wurden alle Teilnehmenden zu einem PCR-Test aufgefordert. Die Ermittlungen dauern an. Drei Omikron-Fälle sind bereits bestätigt, auch eine Münsteranerin ist mit dieser Variante infiziert. Ihre engen Kontaktpersonen sind identifiziert und isoliert worden.

Meistgelesene Artikel

Solidaritätspartnerschaft: Hilfstransport auf dem Weg nach Winnyzja
Allgemein

Große Spendenbereitschaft in Münster / Weiterhin Unterstützung benötigt

weiterlesen...
Professor Dietrich Grönemeyer stellt sein neues Bühnenprogramm in Münster vor
Fit & Gesund

Meditainment-Vortrag „Fit bis 100“ am 14. April 2024 live im Kap. 8

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zahl der Schwangerschaftsabbrüche gestiegen
Aus aller Welt

Die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland steigt. Expertinnen sehen darin auch eine Ohnmacht in der Gesetzgebung.

weiterlesen...
Norovirus nach Besuch von Stuttgarter Frühlingsfest
Aus aller Welt

Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Ein Besuch des Stuttgarter Frühlingsfests sorgt bei vielen Gästen für Magen-Darm-Beschwerden. Alle gingen in dasselbe Festzelt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Corona: Weniger Tests, mehr Impfungen
Corona Update

Zentrale Impfstelle am Albersloher Weg öffnet im August

weiterlesen...
Corona: Mit Maske durch die nächsten Wochen
Corona Update

Massive Infektionslage im Kontrast zu Landesregelungen

weiterlesen...