29. Mai 2021 / Allgemein

Corona-Ausbruch in der JVA Münster

19 Personen positiv getestet

JVA

Seit vergangenem Sonntag (23. Mai) häufen sich die Corona-Fälle in der Justizvollzugsanstalt Münster: Nachdem ein Häftling über Symptome geklagt hatte und positiv getestet wurde, steht am Donnerstagmittag (27. Mai) fest, dass sich das Virus ausgebreitet hat: Derzeit sind 19 Personen in der JVA Münster mit einem PCR-Test positiv getestet worden. Dabei handelt es sich um 17 Inhaftierte und zwei Mitarbeitende. Die Ergebnisse weiterer 58 Kontaktpersonen unter den Inhaftierten stehen noch aus. Die Kontaktpersonenlisten zu den 14 neu positiv getesteten Personen liegen dem Gesundheitsamt noch nicht vor, eine entsprechende Auflistung wird erstellt. Die JVA erarbeitet aktuell ein Konzept, wie die Nutzung der Duschräume von den unter Quarantäne stehenden Kontaktpersonen logistisch und sicher ablaufen kann.

Meistgelesene Artikel

Schwerer Raub auf Ankaufsgeschäft
Polizeimeldungen

Polizei sucht mit Phantombild nach Tatverdächtigem

weiterlesen...
7.500 Euro für Neuanschaffung von Roboter-Sets an der Mathilde-Anneke Gesamtschule
Allgemein

Mitgliedsunternehmen der WIN ermöglichen die Anschaffung für den Technik- und Informatikunterricht

weiterlesen...

Neueste Artikel

DLRG rettet 870 Menschen aus dem Wasser
Aus aller Welt

Schwimmen im Meer, in Seen und Flüssen ist gefährlich. 2023 haben DLRG-Rettungsschwimmer so viele Menschen aus dem Wasser geholt wie selten. Es gibt etwas, was ihnen Sorgen macht.

weiterlesen...
Verleihung des Annette-von-Droste-Hülshoff-Preises an Anne Weber auf Burg Hülshoff
Kunst & Kultur

Landschaftsverband Westfalen-Lippe würdigt Weber für ihre besonderen Leistungen auf dem Gebiet der Literatur

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Freies WLAN-Netz am Hafen geht an den Start
Allgemein

Stadt, Stadtwerke und VR Bank realisieren kostenloses Angebot / Testphase läuft ein Jahr

weiterlesen...
Auf Besuch beim Flugpionier
Allgemein

Dein Münster informiert

weiterlesen...