24. November 2023 / Kunst & Kultur

Burg Hülshoff – Center for Literature (CfL) lässt das Jahr mit Lesungen im Advent ausklingen

Dein Münster informiert

Burg Hülshoff

Foto (Annette von Droste zu Hülshoff-Stiftung, Harald Humberg): Burg Hülshoff unter einer dicken Schneedecke


An den ersten drei Adventssonntagen finden im Café-Restaurant DROSTE 1797 auf Burg Hülshoff Lesungen statt. Ralph Tharayil liest am 3. Dezember aus „Nimm die Alpen weg“, Sabrina Janesch am 10. Dezember aus ihrem Roman „Sibir“. Tickets kosten jeweils fünfzehn Euro, ermäßigt zehn und beinhalten Kaffee und Kuchen. Am 17. Dezember liest die Schauspielerin Sarah Giese aus dem Kinderbuch „Annette, Querkus und die wilden Worte“ von Cornelia Funke. Illustratorin und Puppenbauerin Sara-Christin Richter bringt die Puppen aus dem Kinderbuch mit und zeigt, wie die Welt der Figuren entstanden ist. Zur Kinderlesung gibt es Kakao und Waffeln, die im Eintrittspreis von acht Euro für alle enthalten sind. Tickets sind erhältlich über die Website burg-huelshoff.de.


Foto (Sergen Yener): Ralph Tharayil liest am ersten Adventssonntag aus „Nimm die Alpen weg“

Die Lesebürger*innen beenden das Jahr mit einer Feier am Donnerstag, 7. Dezember, auf Burg Hülshoff. Auf der Digitalen Burg trifft sich am Montag, 11. Dezember, noch einmal die Lesegruppe, um gemeinsam Ingeborg Bachmanns Malina weiterzulesen. Mittwoch, den 13. Dezember, gibt Kulturwissenschaftlerin Hanna Engelmeier bei der siebten Ausgabe von Tab Talks auf der Digitalen Burg Einblicke in ihre schriftstellerische Arbeitsweise am Computer.


Foto (Frank Zauritz): Sabrina Janesch liest am zweiten Adventssonntag aus „Sibir“

Burg Hülshoff hat über Weihnachten vom 24. bis 26. Dezember geschlossen, danach bis zum 31. Dezember wieder regulär bis 18.30 Uhr geöffnet. Ab dem 1. Januar 2024 startet die Winterpause. Die gesamte Anlage bleibt bis zum 13. Februar 2024 geschlossen. 


Foto (Sara-Christin Richter): Zur Kinderlesung am dritten Advent liest Schauspielerin Sarah Giese aus dem Kinderbuch „Annette, Querkus und die wilden Worte“ und Sara-Christin Richter bringt die Puppen mit. Cover „Annette, Querkus und die wilden Worte“

Meistgelesene Artikel

Solidaritätspartnerschaft: Hilfstransport auf dem Weg nach Winnyzja
Allgemein

Große Spendenbereitschaft in Münster / Weiterhin Unterstützung benötigt

weiterlesen...
Professor Dietrich Grönemeyer stellt sein neues Bühnenprogramm in Münster vor
Fit & Gesund

Meditainment-Vortrag „Fit bis 100“ am 14. April 2024 live im Kap. 8

weiterlesen...

Neueste Artikel

Suche nach sechsjährigem Arian an Land und im Wasser
Aus aller Welt

Seit Montagabend wird der sechsjährige Arian vermisst. Viele Menschen suchen nach dem autistischen Kind - an Land und im Wasser. Die Einsatzkräfte geben die Hoffnung nicht auf.

weiterlesen...
Huf-Alarm in London: Pferde galoppieren durch City
Aus aller Welt

Plötzlich stürmen Pferde durch Londons Straßen - gesattelt, aber ohne Reiter. Eines der Tiere kollidiert mit einem Taxi. Vier Menschen erleiden Verletzungen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

KÖRPER:SPRACHEN – neue Ausstellung auf Burg Hülshoff
Kunst & Kultur

Die Ausstellung des Künstler*innenkollektivs „parallelgesellschaft“ ist bis zum 31. Dezember 2024 zu sehen

weiterlesen...
Pianohaus Micke feiert 20-jähriges Jubiläum am Standort Münster
Kunst & Kultur

Im Aktionszeitraum vom 24.04 bis 27.04.2024 stehen ausgewählte Instrumente mit einem Nachlass von 20 % zur Verfügung

weiterlesen...