20. August 2019 / Kunst & Kultur

„Best of Poetry Slam“ im Schlossgarten

Die Kabarett-Reihe endet am 24. August mit einem wortreichen Wettstreit

Poetry Slam

Das Finale der Kult-Reihe "Kabarett im Schlossgarten" am Samstag, 24. August, ist einmal mehr den wortgewandten Slam-Poeten gewidmet. Das TatWort-Team lädt ein zur "Best of Poetry Slam"-Show.

Mit Piet Weber, Micha Ebeling (beide Berlin), Theresa Hahl und Florian Stein (beide Bochum) ist die Champions-League der Bühnenliteratur in Münster vertreten. Die erfolgreichen deutschsprachigen Slammer treten ab 20.30 Uhr an zur unterhaltsamen Performance der Dichter und Dichterinnen.

Der Wettstreit der Worte um die Gunst des Publikums ist völlig offen: Am Ende entscheiden die Zuhörerinnen und Zuhörer, wer gewinnt. Durch die Show der Poeten begleiten die  Moderatoren  Andreas Weber und Andi Substanz, unterstützt von DJ AT (Trust in Wax).

Info: Seit 1995 hat das "Kabarett im Schlossgarten" seinen festen Platz im städtischen Kulturkalender. Das Publikum macht es sich auf Decken und Stühlen bequem. Die künstlerische Leitung liegt bei Norbert Woestmeyer von "CommunArte". Das Hotel und Restaurant Feldmann reicht eine unterstützende Hand. Tickets gibt in der Münster-Information im Stadthaus 1 am  Syndikatplatz (Info-Hotline 02 51/4 92 - 27 14) oder online unter www.localticketing.de. Die Karten kosten im Vorverkauf 10 / 8  Euro, plus Vorverkaufsgebühr; an der Abendkasse (ab 19 Uhr) 14 / 12 Euro, Programm-Infos: www.stadt-muenster.de/kulturamt.

Foto unten (Jens Unkenholz): TatWort-Moderator Andreas Weber (Foto) führt mit Andi Substanz durch den Kabarett-Abend "Best of Poetry Slam"

Meistgelesene Artikel

Neue Doppel-Messe in der Halle Münsterland: Leezenfrühling & Caravanfrühling
Genuss & Lifestyle

Messe für Caravaning, Rad, Reise, Freizeit und nachhaltige Mobilität eröffnet die Saison 2024

weiterlesen...
Online-Voting für den Digital Twin Award 2023 startet
Allgemein

Zwei herausragende spacewerk. 3D-Touren des Mühlenhof-Freilichtmuseums Münster und ATLANTIC Hotels Münster sind für die nächste Runde nominiert

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schlag gegen kriminelle Handelsplattform im Netz
Aus aller Welt

«Crimemarket» war die größte deutschsprachige Plattform für Kriminelle im frei verfügbaren Internet. Dort gab es Drogen, Waffen und kriminelle Dienstleistungen. Der Betreiber soll 23 Jahre alt sein.

weiterlesen...
Bundeswehrsoldat soll vier Menschen erschossen haben
Aus aller Welt

Ein Bundeswehrsoldat soll vier Menschen getötet haben - darunter ein kleines Kind. Der Verteidigungsminister spricht von einer grauenvollen Tat.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

INTRO 2024 mit Yve Oh, Monika Rinck und Evan Tepest
Kunst & Kultur

Burg Hülshoff – Center for Literature startet das diesjährige Veranstaltungsprogramm

weiterlesen...